Diskussionen "Rund um die Presseschau"

z.B. Presseschau und Stadion...
paul123
Beiträge: 93
Registriert: Di 27. Apr 2021, 14:18

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von paul123 »

Glückwunsch an Kasten u. T zur Nominierung in die Kicker-Elf des 4.ST

AlterHallenser(BBG)
Beiträge: 166
Registriert: So 14. Jun 2020, 08:57

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von AlterHallenser(BBG) »

https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html

Hoffentlich ist dies eine Nebelkerze oder ein Scherz!

Dann liebe wieder Toni Leistner...

Benutzeravatar
hfcfan97
Beiträge: 249
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 08:50

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von hfcfan97 »

AlterHallenser(BBG) hat geschrieben:
Mi 1. Sep 2021, 21:52
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html

Hoffentlich ist dies eine Nebelkerze oder ein Scherz!

Dann liebe wieder Toni Leistner...
Der Toni Leistner wird nur leider viel zu teuer sein...

Löwe
Beiträge: 76
Registriert: Di 15. Jun 2021, 10:16

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Löwe »

Der Akener hat geschrieben:
Mi 22. Sep 2021, 13:10
https://www.mz.de/sport/hallescher-fc/d ... rn-3245949

Zuschauer
Wir werden sie (nicht) vermissen, also die Gäste der nördlichen Kolchose... ;)

Edit: Will nicht mal bald jemand einen Spieltagsfred aufmachen?
Zuletzt geändert von Löwe am Mi 22. Sep 2021, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.

thbreti
Beiträge: 491
Registriert: Di 12. Jan 2021, 13:17
Wohnort: Halle / Petersberg

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von thbreti »

hfcfan97 hat geschrieben:
Mi 1. Sep 2021, 22:12
AlterHallenser(BBG) hat geschrieben:
Mi 1. Sep 2021, 21:52
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html

Hoffentlich ist dies eine Nebelkerze oder ein Scherz!

Dann liebe wieder Toni Leistner...
Der Toni Leistner wird nur leider viel zu teuer sein...
Leistner spielt bei Truiden in Holland
vorwärts immer rückwärts nimmer

stiles
Beiträge: 128
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 10:47
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von stiles »

AlterHallenser(BBG) hat geschrieben:
Mi 1. Sep 2021, 21:52
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html

Hoffentlich ist dies eine Nebelkerze oder ein Scherz!

Dann liebe wieder Toni Leistner...
Da ich nur ein verschwommenes/nebliges Bild eines Spielers sehe, bestimmt eine Nebelkerze!

P:S. Um wen geht's es hier eigentlich??

Status Krass
Beiträge: 295
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Status Krass »

stiles hat geschrieben:
Mi 22. Sep 2021, 16:09
AlterHallenser(BBG) hat geschrieben:
Mi 1. Sep 2021, 21:52
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html

Hoffentlich ist dies eine Nebelkerze oder ein Scherz!

Dann liebe wieder Toni Leistner...
Da ich nur ein verschwommenes/nebliges Bild eines Spielers sehe, bestimmt eine Nebelkerze!

P:S. Um wen geht's es hier eigentlich??
Der Artikel ist vom 1.September

stiles
Beiträge: 128
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 10:47
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von stiles »

Da ich Diskussionen um die "Website" hier nicht gefunden habe (gibt's die schon?) , schreibe ich es mal hier rein. Grundsätzlich finde ich Kooperationen (wie schon länger auch mal angedacht) erforderlich. Früher gab es die ja mit Buna Schkopau. Ob nun Dölau da einen richtigen Schritt nach vorne bedeutet, lasse ich mal so stehen. Ich würde mir wünschen, wenn andere größere Städte wie Merseburg, Bitterfeld, Sangerhausen usw. mit einbezogen würden. Da verspreche ich mir mehr von. In Halle kommen die Talente früher oder später doch so eher in den Blickfeld vom HFC, auch wenn sie noch nicht gewechselt sind.

Jimy
Beiträge: 478
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Jimy »

https://www.hallescherfc.de/2021/11/26/ ... eren-sich/

Na Hoffentlich können sie den Täter ermitteln die Hannes Schindler verunglimpfen und Hinterbliebenen bedrohen.
Man kann ja gerne die Magdedörfler hassen aber so etwas geht gar nicht und macht einen sprachlos. Wie Ttief können manche Menschen nur sinken....
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Status Krass
Beiträge: 295
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Status Krass »

"Wir müssen schnell unser wahres Gesicht zeigen"
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html


Stellt sich die Frage, was unser wahres Gesicht überhaupt ist.
Abwehraussetzer und Elfmeter gegen uns, ein Mittelfeld
welches man im Idealfall am besten überflankt, sowie Spieler die ihren eigenen
Ansprüchen hinterherhinken ... ist das vielleicht damit gemeint ???

Lediglich unser Sturm weiß größtenteils zu überzeugen. Doch was nützt das, bei
dieser Flut an Gegentoren.

Benutzeravatar
MattR
Beiträge: 226
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 03:57

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von MattR »

Minge + Team stehen voll hinter Schnorrenberg, also wird wohl bei erneuter Niederlage, solange das Team kämpft, auf der Trainerposition nichts passieren.

Was die letzten Spiele immer extremer aufgefallen ist, uns fehlt die "HERZI"-Kreativität. HERZog fällt die ganze Saison aus und bei ZImmerschied können wir nicht sicher sein, wann er nun tatsächlich zurück kommt und ob er auch gleich wieder 100 % dabei ist.

Im letzten Artikel schließt Minge Neuverpflichtungen nun nicht gänzlich aus, aber wie immer nur wenn Sie uns tatsächlich sofort weiter helfen. Hmm, weiß auch nicht ob man in der Winterpause ein spielerisch kreatives Köpfchen verpflichtet bekommt. Wer wäre denn überhaupt auf dem Markt, wer ist interessant? Wird wohl maximal ne Leihe eines "Aussortierten" aus der 2. Liga …
Und dann kann man nur hoffen.

Genauso macht uns ja auch die Abwehr immer wieder Sorgen. Sollte da nachverpflichtet werden?
Da wir ja nun wissen dass Samson eher Zerstörer, als ein kreativer Pol ist (obwohl das von Anfang an eigentlich bekannt war), würde ich es vllt doch mal in der IV neben Vollert mit ihm versuchen. Eine Abwehr mit Kreuzer, Vollert, Samson und Landgraf stelle ich mir zumindest ganz solide vor.

Nietfeld und Sternberg vorerst im ZM mal ausprobieren, vielleicht überraschen Sie uns dort ja. Noch schlechter aus dem Mittelfeld heraus kann es ja eigentlich nicht mehr werden.
Ich weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Katze
Beiträge: 44
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 16:00
Wohnort: Halle

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Katze »

Bei seiner Fehlerquote Samson in die IV stellen? Dann können wir auch Sherba ins Tor stellen. :lol:

EisernChemie
Beiträge: 38
Registriert: Fr 20. Aug 2021, 09:23

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von EisernChemie »

Ist schon Wahnsinn, dass Herr Schnorrenberg hier schalten und walten darf, wie er möchte. Er hat in den knapp 2 Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass er keine Spielphilosophie hat, sich Spieler unter ihm eher zurückentwickeln und er auch kein Ingame-Coaching drauf hat. Der Kader wird immer teurer, Spielanalysten werden fest angestellt, aber zur Kernarbeitszeit Samstag 14 Uhr (ums mal mit Riggo's Worten zu sagen) sieht man davon nichts.
Aber der Mann hat ja immerhin eine Fahrstuhlmannschaft im Amateurfussball betreut und selbst in G'aspach hat man ihn lieber freigestellt und mit jmd. anderem die Klasse gehalten. In Halle ist er anscheinend der große Fussballguru.

Jimy
Beiträge: 478
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Jimy »

EisernChemie hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 13:39
Ist schon Wahnsinn, dass Herr Schnorrenberg hier schalten und walten darf, wie er möchte. Er hat in den knapp 2 Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass er keine Spielphilosophie hat, sich Spieler unter ihm eher zurückentwickeln und er auch kein Ingame-Coaching drauf hat. Der Kader wird immer teurer, Spielanalysten werden fest angestellt, aber zur Kernarbeitszeit Samstag 14 Uhr (ums mal mit Riggo's Worten zu sagen) sieht man davon nichts.
Aber der Mann hat ja immerhin eine Fahrstuhlmannschaft im Amateurfussball betreut und selbst in G'aspach hat man ihn lieber freigestellt und mit jmd. anderem die Klasse gehalten. In Halle ist er anscheinend der große Fussballguru.
das du nicht die Spielphilosophie von Schnorrenberg erkennst(darüber ob sie richtig ist könnte man streiten) zeigt schon das du weniger Ahnung von Fussball hast als du hier vorgibst.
Wäre auch schön wenn du sachlich argumentieren könntest und nicht mit solchen polemischen Sachen wie in deinen letzten Sätzen kommen würdest.
Wo Schnorrenberg vor den HFC gespielt hat ist völlig unwichtig. Was zählt ist das was Schnorrenberg hier beim HFC für Arbeit abliefert. Da hat er uns zwei mal vor den drohenden Abstieg bewahrt. Seine Punktausbeute ist gar nicht mal so schlecht. Da hatten wir weit schlechtere Trainer schon gehabt.
Mit der momentanen Situation und Spielweise der verunsicherten Mannschaft bin ich auch nicht zufrieden. Da ist Kritik an Trainer und Mannschaft auch absolut berechtig nur deshalb muss man aber nicht gleich alles in den Dreck ziehen und so tun als wenn unser Trainer null Ahnung von Fussball hätte. Das letztere gilt auch für Minge und unseren Präsidenten.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Benutzeravatar
Balou
Beiträge: 104
Registriert: Sa 12. Jun 2021, 11:22

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Balou »

EisernChemie hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 13:39
Ist schon Wahnsinn, dass Herr Schnorrenberg hier schalten und walten darf, wie er möchte. Er hat in den knapp 2 Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass er keine Spielphilosophie hat, sich Spieler unter ihm eher zurückentwickeln und er auch kein Ingame-Coaching drauf hat. Der Kader wird immer teurer, Spielanalysten werden fest angestellt, aber zur Kernarbeitszeit Samstag 14 Uhr (ums mal mit Riggo's Worten zu sagen) sieht man davon nichts.
Aber der Mann hat ja immerhin eine Fahrstuhlmannschaft im Amateurfussball betreut und selbst in G'aspach hat man ihn lieber freigestellt und mit jmd. anderem die Klasse gehalten. In Halle ist er anscheinend der große Fussballguru.
Sehe ich genau so !
Allerdings worüber ich mich genau so ärgere, ist das reflexhafte und kritiklose Geschwafel eines bestimmten Users hier, der auch noch meint sein Fußball Sachverstand ist einzigartig !

EisernChemie
Beiträge: 38
Registriert: Fr 20. Aug 2021, 09:23

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von EisernChemie »

Jimy hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 17:08

das du nicht die Spielphilosophie von Schnorrenberg erkennst(darüber ob sie richtig ist könnte man streiten) zeigt schon das du weniger Ahnung von Fussball hast als du hier vorgibst.
Wäre auch schön wenn du sachlich argumentieren könntest und nicht mit solchen polemischen Sachen wie in deinen letzten Sätzen kommen würdest.
Wo Schnorrenberg vor den HFC gespielt hat ist völlig unwichtig. Was zählt ist das was Schnorrenberg hier beim HFC für Arbeit abliefert. Da hat er uns zwei mal vor den drohenden Abstieg bewahrt. Seine Punktausbeute ist gar nicht mal so schlecht. Da hatten wir weit schlechtere Trainer schon gehabt.
Mit der momentanen Situation und Spielweise der verunsicherten Mannschaft bin ich auch nicht zufrieden. Da ist Kritik an Trainer und Mannschaft auch absolut berechtig nur deshalb muss man aber nicht gleich alles in den Dreck ziehen und so tun als wenn unser Trainer null Ahnung von Fussball hätte. Das letztere gilt auch für Minge und unseren Präsidenten.
Dann kläre doch mal bitte auf, welche Philosophie man da versucht auf den Platz zu bringen.
Schnorrenberg hat uns also 2mal vor dem drohenden Abstieg gerettet. Aktuell bringt er uns die 2. Saison infolge überhaupt erst in diese Situation. Er hatte jetzt 2 Sommer in denen er sich mit 2 Sportdirektoren unter ihm einen Kader zusammenstellen konnte und konnte damit 2 komplette Sommervorbereitungen absolvieren. Ihn als den großen Feuerwehrmann und Retter darzustellen ist also Käse.
"Seine Punkteausbeute ist gar nicht schlecht" und da haben wir "weit" schlechtere Trainer gehabt musst du mir mal genauer erklären. Finde nicht so viele die einen "weit" schlechteren Schnitt haben, außer du meinst Atalan....

Jimy
Beiträge: 478
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Jimy »

EisernChemie hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 17:59

Dann kläre doch mal bitte auf, welche Philosophie man da versucht auf den Platz zu bringen.
Schnorrenberg hat uns also 2mal vor dem drohenden Abstieg gerettet. Aktuell bringt er uns die 2. Saison infolge überhaupt erst in diese Situation. Er hatte jetzt 2 Sommer in denen er sich mit 2 Sportdirektoren unter ihm einen Kader zusammenstellen konnte und konnte damit 2 komplette Sommervorbereitungen absolvieren. Ihn als den großen Feuerwehrmann und Retter darzustellen ist also Käse.
"Seine Punkteausbeute ist gar nicht schlecht" und da haben wir "weit" schlechtere Trainer gehabt musst du mir mal genauer erklären. Finde nicht so viele die einen "weit" schlechteren Schnitt haben, außer du meinst Atalan....
Seit dem wir in der Liga sind befinden wir uns im Abstiegskampf! Wir haben nun mal nicht das grosse Geld und legen finanziell gesehen im unteren Bereich der Liga. Unter Ziegner hatten wir mal viel Geld für neue Spieler ausgegeben um den Aufstieg im Angriff zu nehmen. Das Ergebnis wissen wir alle. Bevor Schnorrenberg bei uns übernommen hatte haben die wenigsten(mich eingeschlossen) noch an einen Verbleib in Liga 3 geglaubt. Anschließend gab es die grosse Abwanderungswelle wo Leistungsträger den Verein verlassen haben. Den Klassenerhalt mit einen schlechteren Kadar zu halten war ein Erfolg. Klar das wir zwischenzeitlich noch mal in Abstiegsgefahr geraten sind war nach den tollen Start ärgerlich. Letztendlich war ein Platz unter den TOP 10 ein gutes Endergebnis.

Diese Saison haben wir uns personell verbessert und trotz der schwierigen Lage mit vielen Verletzten wo Nachwuchsspieler eingewechselt werden musste weil nichts anderes auf der Ersatzbank sass, einen guten Start hingelegt. Wir haben auch gute Spiele gezeigt wie das gegen die starken Magdedörfler und auch beim damaligen Spitzenreiter in Berlin gewonnen, Um das zu schaffen muss man schon Ahnung vom Fussball haben und Spieler motivieren können.
Warum jetzt wo das Krankenlager sich lichtet die Leistung der Mannschaft nachlässt und sie verunsichert ist bleibt die grosse frage die beantwortet werden muss vom unserer Vereinsführung. Eine überzeugende Antwort darauf hab ich nicht. Aber ich bin mir sicher das die Mannschaft in den letzten Wochen das Fussball spielen nicht verlernt hat. Ich könnte jetzt die Vermutung anstellen das es mit den Stimmungsboykott der Fans zu tun hat das die Mannschaft so verunsichert ist. Die schlechtesten Spiele gab es ohne Unterstützung der Ultras. Auch haben wir bei den Motangsspielen wo die Ultras Stimmungsboykott haben bisher nicht viel gerissen. Als alleinige Ursache taugt das natürlich nicht. Da spielen wohl mehrere Umstände eine Rolle wie auch die Angst der Mannschaft, wie fast jeder Jahr dann wenn man oben angreifen kann wieder zu versagen. Denke in erster liene ist das eine Kopfsache. Raus aus der jetzigen Situation helfen nur Erfolge. Ob das 0:0 gegen Würzburg trotz schlechter Leistung ein kleiner Erfolg war.(hinten zu Null gespielt) Wird das nächste Spiel in Wiesbaden zeigen.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Benutzeravatar
MattR
Beiträge: 226
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 03:57

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von MattR »

Katze hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 13:18
Bei seiner Fehlerquote Samson in die IV stellen? Dann können wir auch Sherba ins Tor stellen. :lol:
😁 Hehe, ich verstehe deine Skepsis und deinen Sarkasmus.
Dennoch bleibe ich dabei, ich denke es wäre einen Versuch wert. Weiß nicht was wir noch zu verlieren haben.

EisernChemie
Beiträge: 38
Registriert: Fr 20. Aug 2021, 09:23

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von EisernChemie »

Jimy hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 22:15
EisernChemie hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 17:59

Dann kläre doch mal bitte auf, welche Philosophie man da versucht auf den Platz zu bringen.
Schnorrenberg hat uns also 2mal vor dem drohenden Abstieg gerettet. Aktuell bringt er uns die 2. Saison infolge überhaupt erst in diese Situation. Er hatte jetzt 2 Sommer in denen er sich mit 2 Sportdirektoren unter ihm einen Kader zusammenstellen konnte und konnte damit 2 komplette Sommervorbereitungen absolvieren. Ihn als den großen Feuerwehrmann und Retter darzustellen ist also Käse.
"Seine Punkteausbeute ist gar nicht schlecht" und da haben wir "weit" schlechtere Trainer gehabt musst du mir mal genauer erklären. Finde nicht so viele die einen "weit" schlechteren Schnitt haben, außer du meinst Atalan....
Seit dem wir in der Liga sind befinden wir uns im Abstiegskampf! Wir haben nun mal nicht das grosse Geld und legen finanziell gesehen im unteren Bereich der Liga. Unter Ziegner hatten wir mal viel Geld für neue Spieler ausgegeben um den Aufstieg im Angriff zu nehmen. Das Ergebnis wissen wir alle. Bevor Schnorrenberg bei uns übernommen hatte haben die wenigsten(mich eingeschlossen) noch an einen Verbleib in Liga 3 geglaubt. Anschließend gab es die grosse Abwanderungswelle wo Leistungsträger den Verein verlassen haben. Den Klassenerhalt mit einen schlechteren Kadar zu halten war ein Erfolg. Klar das wir zwischenzeitlich noch mal in Abstiegsgefahr geraten sind war nach den tollen Start ärgerlich. Letztendlich war ein Platz unter den TOP 10 ein gutes Endergebnis.

Diese Saison haben wir uns personell verbessert und trotz der schwierigen Lage mit vielen Verletzten wo Nachwuchsspieler eingewechselt werden musste weil nichts anderes auf der Ersatzbank sass, einen guten Start hingelegt. Wir haben auch gute Spiele gezeigt wie das gegen die starken Magdedörfler und auch beim damaligen Spitzenreiter in Berlin gewonnen, Um das zu schaffen muss man schon Ahnung vom Fussball haben und Spieler motivieren können.
Warum jetzt wo das Krankenlager sich lichtet die Leistung der Mannschaft nachlässt und sie verunsichert ist bleibt die grosse frage die beantwortet werden muss vom unserer Vereinsführung. Eine überzeugende Antwort darauf hab ich nicht. Aber ich bin mir sicher das die Mannschaft in den letzten Wochen das Fussball spielen nicht verlernt hat. Ich könnte jetzt die Vermutung anstellen das es mit den Stimmungsboykott der Fans zu tun hat das die Mannschaft so verunsichert ist. Die schlechtesten Spiele gab es ohne Unterstützung der Ultras. Auch haben wir bei den Motangsspielen wo die Ultras Stimmungsboykott haben bisher nicht viel gerissen. Als alleinige Ursache taugt das natürlich nicht. Da spielen wohl mehrere Umstände eine Rolle wie auch die Angst der Mannschaft, wie fast jeder Jahr dann wenn man oben angreifen kann wieder zu versagen. Denke in erster liene ist das eine Kopfsache. Raus aus der jetzigen Situation helfen nur Erfolge. Ob das 0:0 gegen Würzburg trotz schlechter Leistung ein kleiner Erfolg war.(hinten zu Null gespielt) Wird das nächste Spiel in Wiesbaden zeigen.
Schade, dass du auf die Punkte (Spielphilosophie/Trainer mit "weit" schlechterem Schnitt) nicht eingehst und stattdessen mit den nächsten faktisch nicht belegbaren Sachen (unter Ziegner viel ausgegeben (im Vergleich zum jetzigen Kader?), Leistungsabfall wegen fehlender Unterstützung) um die Ecke kommst.

Im Gegensatz dazu ist die Tatsache dass Schnorrenberg in seiner bisherigen Vita nicht viel vorzuweisen hat nicht polemisch, sondern ein Fakt!

Katze
Beiträge: 44
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 16:00
Wohnort: Halle

Re: Diskussionen "Rund um die Presseschau"

Beitrag von Katze »

MattR hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 23:54
Katze hat geschrieben:
Di 7. Dez 2021, 13:18
Bei seiner Fehlerquote Samson in die IV stellen? Dann können wir auch Sherba ins Tor stellen. :lol:
😁 Hehe, ich verstehe deine Skepsis und deinen Sarkasmus.
Dennoch bleibe ich dabei, ich denke es wäre einen Versuch wert. Weiß nicht was wir noch zu verlieren haben.
Punkte MattR, weitere Punkte haben wir zu verlieren. Auch wenn ich dagegen bin, jede Woche eine andere Elf auf den Platz zu bringen, würde ich jetzt so aufstellen:

…………………….Mesenhöler
Kreuzer Kastenhofer Vollert Landgraf
……….….Nietfeld Titsch-Rivero
………..Eilers Eberwein Derstroff
…………………………Boyd

Gegen Meppen rutscht ganz klar Lö ins Team.

Antworten