4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Spieltage und Allgemeines...
Jimy
Beiträge: 876
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Jimy »

Ich finde auch das zu hart mit der jungen Truppe ins Gericht gegangen wird und zu schnell von Regionalliga Niveau geredet wird.
Richtig ist das die Mannschaft Probleme hat zugriff auf den Gegner zu kommen. Unsere Mannschaft hat aber aufopferungsvoll gekämpft und sich nicht aufgegeben und sich in Halbzeit 2 dafür belohnt. Der Sieg sollte Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben. Gegen 1860 ist mir nicht bange. Wir müssen da nicht das Spiel machen der Druck liegt ganz auf Seiten der 60er.

Interessant find ich das der erste Saisonsieg mit einer Mannschaft eingefahren wurde ohne die erfahrenen Spieler. Womöglich ist Erfahrung auf den Platz auch überbewertet.
Eins ist aber deutlich geworden das die Mannschaft Zeit benötigt zusammenzuwachsen, Da kommen zuspiele nicht zum richtigen Zeitpunkt wo Spieler schon im Abseitssteht oder ein Spieler startet wird aber nicht vom Ballführenden Spieler angespielt. Was aber mir gefällt ist das schnellere konterspiel und das vorne auch mutig in Zweikämpfe gegangen wird, Was mir weniger gefällt ist das hinten zu viele Ecken und flanken in den Strafraum zugelassen werden. Eine Kopfballstärkere Mannschaft nutzt das aus
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

OlliHFC
Beiträge: 38
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 15:30

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von OlliHFC »

Endlich der erste Saisonsieg. Ich hoffe, dass das Selbstvertrauen für die Begegnung am kommenden Freitag gegen 1860 München gibt. Mit mehr als einem Zähler rechne ich dort sowieso nicht, kann mich aber auch irren. Alles in Allem kommen die drei Zähler genau zur richtigen Zeit und wir müssen halt das Beste daraus machen. Ich halte mich bei solchen Streittehmen, was alles im Verein falsch läuft, zurück, da es letztendlich auch nichts am Ergebnis ändert. Natürlich ist ein Sieg umso schöner und das war außerdem für die Moral des Teams sehr wichtig.

Status Krass
Beiträge: 613
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Status Krass »

Respekt und Gratulation den Jungs, die heute kämpferisch, aber auch mit ein wenig Glück
die 3 sehr wichtigen Punkte eingefahren haben.

Ich hoffe keiner im Verein kommt jetzt auf die glorreiche Idee, wir bräuchten nun doch keine
Verstärkungen mehr (ich habe bewusst Plural gewählt)!

Corner
Beiträge: 157
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 13:23

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Corner »

Jimy hat geschrieben:
Fr 12. Aug 2022, 23:11
Ich finde auch das zu hart mit der jungen Truppe ins Gericht gegangen wird und zu schnell von Regionalliga Niveau geredet wird.
Richtig ist das die Mannschaft Probleme hat zugriff auf den Gegner zu kommen. Unsere Mannschaft hat aber aufopferungsvoll gekämpft und sich nicht aufgegeben und sich in Halbzeit 2 dafür belohnt. Der Sieg sollte Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben. Gegen 1860 ist mir nicht bange. Wir müssen da nicht das Spiel machen der Druck liegt ganz auf Seiten der 60er.

Interessant find ich das der erste Saisonsieg mit einer Mannschaft eingefahren wurde ohne die erfahrenen Spieler. Womöglich ist Erfahrung auf den Platz auch überbewertet.
Eins ist aber deutlich geworden das die Mannschaft Zeit benötigt zusammenzuwachsen, Da kommen zuspiele nicht zum richtigen Zeitpunkt wo Spieler schon im Abseitssteht oder ein Spieler startet wird aber nicht vom Ballführenden Spieler angespielt. Was aber mir gefällt ist das schnellere konterspiel und das vorne auch mutig in Zweikämpfe gegangen wird, Was mir weniger gefällt ist das hinten zu viele Ecken und flanken in den Strafraum zugelassen werden. Eine Kopfballstärkere Mannschaft nutzt das aus
Mit der jungen Truppe geht wie ich gelesen habe keiner hart ins Gericht, nur passt die Funktionalität was eine Mannschaft aus macht, das homogene nicht zusammen.
Also stimmt es mit der Ausrichtung und Zusammenstellung nicht.
Wenn Du es noch nicht gemerkt hast das die dritte Liga eine Profiliga ist, und dort falsche Personal Entscheidungen nicht nur Geld kosten auch den Bankrott bedeuten können, dann Träume weiter.

Brummi8
Beiträge: 44
Registriert: Di 22. Jun 2021, 19:35

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Brummi8 »

Einige Stunden nach dem Abpfiff möchte ich herzliche Glückwünsche an das Team schicken. Heute habt ihr erfolgreich gekämpft und zusammen gearbeitet.
Macht weiter so

Digedag
Beiträge: 30
Registriert: Fr 25. Feb 2022, 20:38

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Digedag »

Mein Senf dazu,mäßig gespielt durch Unfähigkeit des Gegners nicht in Rückstand geraten und zur rechten Zeit die Tore erzwungen von jung,frech und dynamisch war nicht wirklich viel zu sehen aber eins machen die Jungs sie kämpfen zwar limitiert dennoch scheint es eine Mannschaft zu sein. Ich hoffe das alles gut wird denn wenn wir heute gegen diese Truppe nicht gewonnen hätten,gegen wen sonst.😳

Samoht
Beiträge: 165
Registriert: Di 12. Jan 2021, 10:31

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Samoht »

Gott sei Dank gewonnen, dass "wie" war mir diesmal völlig egal.
Wenn man sich allerdings überlegt, dass Oldenburg in dieser Saison sicherlich einen der schwächsten Gegner darstellt und wir kaum besser waren, dann weiß man, wieviel Arbeit noch wartet und wie schwierig diese Drittligasaison ohne weitere Verstärkungen werden dürfte.

falke
Beiträge: 110
Registriert: Fr 14. Jan 2022, 13:49

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von falke »

Herr Bommer hat es bei Magenta gut gesagt, die vielen jungen Spieler brauchen an Ihrer Seite erfahrene Spieler um sich weiter zu entwickeln. Der Sieg war heute extrem wichtig, aber Herr Minge hat mir vor dem Spiel nicht gefallen. Freitag wird es sehr schwer nachzulegen. Aber erstmal die ersten Punkte geholt.

Der Akener
Beiträge: 719
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 12:19

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Der Akener »

Jimy hat geschrieben:
Fr 12. Aug 2022, 23:11
Ich finde auch das zu hart mit der jungen Truppe ins Gericht gegangen wird und zu schnell von Regionalliga Niveau geredet wird.
Richtig ist das die Mannschaft Probleme hat zugriff auf den Gegner zu kommen. Unsere Mannschaft hat aber aufopferungsvoll gekämpft und sich nicht aufgegeben und sich in Halbzeit 2 dafür belohnt. Der Sieg sollte Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben. Gegen 1860 ist mir nicht bange. Wir müssen da nicht das Spiel machen der Druck liegt ganz auf Seiten der 60er.

Interessant find ich das der erste Saisonsieg mit einer Mannschaft eingefahren wurde ohne die erfahrenen Spieler. Womöglich ist Erfahrung auf den Platz auch überbewertet.
Eins ist aber deutlich geworden das die Mannschaft Zeit benötigt zusammenzuwachsen, Da kommen zuspiele nicht zum richtigen Zeitpunkt wo Spieler schon im Abseitssteht oder ein Spieler startet wird aber nicht vom Ballführenden Spieler angespielt. Was aber mir gefällt ist das schnellere konterspiel und das vorne auch mutig in Zweikämpfe gegangen wird, Was mir weniger gefällt ist das hinten zu viele Ecken und flanken in den Strafraum zugelassen werden. Eine Kopfballstärkere Mannschaft nutzt das aus

Und ich finde , das unser Spiel teilweise zu hektisch war und deswegen noch Coolness und Erfahrung fehlt .
Das Spiel Gesten war schon nicht schlecht , aber für 60 wird es nicht reichen , hoffen tue ich natürlich anders .

maki
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Aug 2022, 10:11

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von maki »

Rolf der Realist hat geschrieben:
Fr 12. Aug 2022, 21:33
Hallo,
Beim Interview vor dem Spiel bei Magenta war Herr Minge tüchtig genervt und schien beleidigt weil die Reporterin ihn nach Verstärkungen beim HFC fragte.
Wie kann sie es auch wagen, Mingus den Großen kritisch zu hinterfragen?
Sowas kann er gar nicht leiden, obwohl nun schon zum zweiten Mal ein Club unter seiner Planung den Bach runter geht
Corner hat geschrieben:
Fr 12. Aug 2022, 21:57
Endlich drei Punkte eingefahren, auch meine Freude ist groß. Nur täuscht das Ergebnis. Wenn man die gesamten 90 Minuten betrachtet und die Spiele davor, wird es immer mehr deutlicher das Stützen fehlen. Mit einem Stürmer ist es nicht getan. Die Stabilität fehlt vorne bis hinten. Und ich sehe auch nicht den Sinn darin nach elf Jahren 3.liga glücklich zu sein, das man jedes Jahr mit Schweißperlen auf der Stirn diese Liga mit Glück hält. Jedes Jahr wird es wirtschaftlich schwieriger und die Verantwortlichen werden nicht besser. Zwangsläufig geht man dann den Weg ins nirgendwo.
Ich freue mich über den Sieg und für die Jungs die immer alles gegeben haben in den Spielen auch davor, nur unverantwortlich so eine Mannschaft in eine Saison zu schicken. Dadurch wurde auch dem Verein in der Öffentlichkeit und Wahrnehmung geschadet.
Das ist und bleibt meine Meinung.
Völlig richtig. Man hat mit Ach und Krach das Heimspiel gegen einen Regionalligaaufsteiger gewonnen. Die Defizite sind trotzdem eklatant und für jedermann erkennbar, mit der Hungertruppe hältst du die Liga nur im Ausnahmefall. Ohne Not geht Minge wieder Risiko, das ist Starrsinn, das ist Verblendung.

Rolf der Realist
Beiträge: 99
Registriert: So 13. Jun 2021, 16:27

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Rolf der Realist »

maki hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 08:31
Rolf der Realist hat geschrieben:
Fr 12. Aug 2022, 21:33
Hallo,
Beim Interview vor dem Spiel bei Magenta war Herr Minge tüchtig genervt und schien beleidigt weil die Reporterin ihn nach Verstärkungen beim HFC fragte.
Wie kann sie es auch wagen, Mingus den Großen kritisch zu hinterfragen?
Sowas kann er gar nicht leiden, obwohl nun schon zum zweiten Mal ein Club unter seiner Planung den Bach runter geht
Corner hat geschrieben:
Fr 12. Aug 2022, 21:57
Endlich drei Punkte eingefahren, auch meine Freude ist groß. Nur täuscht das Ergebnis. Wenn man die gesamten 90 Minuten betrachtet und die Spiele davor, wird es immer mehr deutlicher das Stützen fehlen. Mit einem Stürmer ist es nicht getan. Die Stabilität fehlt vorne bis hinten. Und ich sehe auch nicht den Sinn darin nach elf Jahren 3.liga glücklich zu sein, das man jedes Jahr mit Schweißperlen auf der Stirn diese Liga mit Glück hält. Jedes Jahr wird es wirtschaftlich schwieriger und die Verantwortlichen werden nicht besser. Zwangsläufig geht man dann den Weg ins nirgendwo.
Ich freue mich über den Sieg und für die Jungs die immer alles gegeben haben in den Spielen auch davor, nur unverantwortlich so eine Mannschaft in eine Saison zu schicken. Dadurch wurde auch dem Verein in der Öffentlichkeit und Wahrnehmung geschadet.
Das ist und bleibt meine Meinung.
Völlig richtig. Man hat mit Ach und Krach das Heimspiel gegen einen Regionalligaaufsteiger gewonnen. Die Defizite sind trotzdem eklatant und für jedermann erkennbar, mit der Hungertruppe hältst du die Liga nur im Ausnahmefall. Ohne Not geht Minge wieder Risiko, das ist Starrsinn, das ist Verblendung.
Diesen Meinungen kann und muss ich zustimmen.

Jimy
Beiträge: 876
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Jimy »

maki hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 08:31

Völlig richtig. Man hat mit Ach und Krach das Heimspiel gegen einen Regionalligaaufsteiger gewonnen. Die Defizite sind trotzdem eklatant und für jedermann erkennbar, mit der Hungertruppe hältst du die Liga nur im Ausnahmefall. Ohne Not geht Minge wieder Risiko, das ist Starrsinn, das ist Verblendung.
wenn ich so etwas schon wieder lese ..... :roll:

Der VFB Oldenburg ist zurecht in Liga 3 und nicht durch Zufall da gelandet. Sie haben ihre Liga als erster beendet dann die Meisterrunde gewonnen und dann auch noch den Meister der Regionalliga Nordost bezwungen. Der VFB Oldenburg ist zurecht in Liga 3 und keine Regionaliga Mannschaft mehr. Nur weil wer das erste Jahr in der 3 Liga spielt ist es kein Fallobst das man mit so einer jungen Mannschaft wie wir haben in vorbeigehen weghaut.
Unsere aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft als "Hungertruppe" zu bezeichnen ist total daneben.
Man kann Gerne kritisieren das der Kader zu klein ist die Spieler zu jung und unerfahren sind nur muss man deshalb noch lange nicht die Mannschaft niedermachen. Wenn ich Spieler wäre der gestern alles gegeben hat für den Sieg gegen den VFB und dann lesen muss als Hungertruppe betitelt zu werden, würde ich mich fragen wo ich hier gelandet bin....

Ob wir mit der jungen Truppe die Klasse halten werden das werden wir sehen.
Ich bin da recht zuversichtlich, da in der jungen Mannschaft noch viel entwicklungspotential steckt und es von Spiel zu Spiel mit den Spielverständnis besser werden wird,
Nichtdestotrotz brauchen wir noch Verstärkungen die auch noch kommen wird. Mir wäre auch lieber wenn die Verstärkungen jetzt schon da wären aber die finanziellen Möglichkeiten haben das bisher anscheinend nicht zugelassen. Egal dann müssen wir halt wohl oder übel noch warten und das beste aus der momentanen Situation machen.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Status Krass
Beiträge: 613
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Status Krass »

Jimy hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 09:50
Sie haben ihre Liga als erster beendet dann die Meisterrunde gewonnen und dann auch noch den Meister der Regionalliga Nordost bezwungen. Der VFB Oldenburg ist zurecht in Liga 3 und keine Regionaliga Mannschaft mehr.
Bis eben dachte ich, die sind per Losentscheid aufgestiegen ... :lol:

Lahnhallenser
Beiträge: 12
Registriert: Di 21. Dez 2021, 14:04

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Lahnhallenser »

Gelnhausen hat geschrieben:
Fr 12. Aug 2022, 21:36
Wir haben heute gewonnen. Gut. Zum Glück. Wenn man ehrlich ist, wäre es umgekehrt ausgegangen, wäre es auch nicht unverdient, wenn man bei den beiden Truppen, überhaupt von verdient sprechen kann. Das war, wie man so schön sagt, "Not gegen Elend", wobei es natürlich für uns enorm wichtig war, dass "Not" gewonnen hat. Wenn das heute ein Regionalliga- Duell gewesen wäre, hätte man vielleicht was positives rausziehen können. Da es das nicht war, und da es trotzdem auch völlig gleichwertig war, fällt es mir schwer, was positives zu sehen.
Das Einzige, wir haben 3 Punkte und wir sind über dem Strich. Ich glaube, Mayer sieht das inzwischen ähnlich, er war auch weit weg von irgendwelcher Begeisterung.
Vielleicht sollten wir heute einfach zufrieden sein und uns freuen. Tue ich auch irgendwie. Nächste Woche bekommen wir richtig den Arsch voll. Wenn nicht, werde ich wirklich begeistert sein. Im Moment fehlt der Glaube.
Schönes WE und drücken wir die Daumen.
PS. Ich mag den Labersack von der Telekom nicht. Der ist dauernd in unserem Stadion, quasselt aber ständig gegen uns. Kann es sein, dass der aus irgendeiner dörflichen Kolchose kommt? Dann sollte Magenta schnellstens für Ersatz sorgen.
RWG
Der Typ von Magenta ist mir schon öfters aufgefallen. Alles was wir schlecht machen wird erwähnt, alles was der Gegner gut macht wird erwähnt, aber nie anders herum. Sehr auffällig.

Lahnhallenser
Beiträge: 12
Registriert: Di 21. Dez 2021, 14:04

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Lahnhallenser »

Moin. Was mir gestern eklatant aufgefallen ist, und hier noch gar nicht erwähnt wurde, ist die hoffnungslose Unterlegenheit unserer Defensivspieler, wenn es in die Laufduelle geht. Da hat man das Gefühl, die hätten alle Gewichte an den Beinen. So haben wir auch die beiden roten Karten kassiert. Zum Glück konnte das gestern immer irgendwie ein anderer ausbügeln. Aber auf Dauer werden wir da mit der von Meier gewünschten offensiven Spielweise noch richtige Probleme bekommen.

Jimy
Beiträge: 876
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Jimy »

Status Krass hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 11:21
Jimy hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 09:50
Sie haben ihre Liga als erster beendet dann die Meisterrunde gewonnen und dann auch noch den Meister der Regionalliga Nordost bezwungen. Der VFB Oldenburg ist zurecht in Liga 3 und keine Regionaliga Mannschaft mehr.
Bis eben dachte ich, die sind per Losentscheid aufgestiegen ... :lol:

Schön denn wenn man hier so liest könnte man meine beim VFB Oldenburg handelt es sich um eine Regionalligamannschaft die man weghauen müsste.
Wer glaubt irgendeine Mannschaft in Liga 3 weghauen zu können wird sein blaues Wunder erleben. in Liga 3 können alle Fussball spielen und an einen guten Tag jeder jeden besiegen.
Nichtdestotrotz waren die Erwartungen natürlich da auf einen Sieg und die Angst gross das die jungen Spieler den Druck der auf ihnen lastet nicht gewachsen sind. ich hatte da auch so meine Befürchtungen als Oldenburg zunehmend das Spiel machte und unsere Jungs Probleme hatten Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Die Mannschaft hat aber aufopferungsvoll gekämpft und den Druck standgehalten und letztendlich die notwendigen Tore auch erzieht. Ja es war kein schönes Spiel aber das war gestern auch nicht wichtig, Wichtig waren die 3 Punkte. Die helfen Ruhe in die Mannschaft zu bekommen.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

HFC1963
Beiträge: 87
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 22:06

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von HFC1963 »

Nun auch von mir noch ein paar Worte:
Wie alle hier bin ich total erleichtert. Nicht auszudenken, wenn das schiefgegangen wäre…
Ich sehe die Oldenburger gar nicht mal als leichten Gegner, auch die muss man erst mal bezwingen. Am besten haben mir Gayret, Vollert, Reddemann und Gebhardt gefallen. Die rechte Abwehrseite war erschreckend (ohne mich an einzelnen Spielern abarbeiten zu wollen), aber wir haben mit Glück und Geschick Schlimmeres verhindern können. Mehr ins Detail möchte ich angesichts des Sieges unter den gegebenen Umständen jedoch nicht gehen.
Die Jungs haben gezeigt, dass sie das Herz am rechten Fleck tragen. Dennoch stimme ich allen hier zu, die sagen, dass wir in dieser Konstellation ohne weitere Verstärkungen die Klasse kaum halten werden. Auch der Co-Kommentator Rudi Bommer hat darauf hingewiesen, dass auch die besten jungen Talente die Führung erfahrener Spieler dringend benötigen.
Steht die Sonne tief genug, werfen auch Zwerge lange Schatten!

Benutzeravatar
Steintorkanne
Beiträge: 124
Registriert: Do 11. Jun 2020, 22:41

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Steintorkanne »

HFC1963 hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 12:24
Nun auch von mir noch ein paar Worte:
Wie alle hier bin ich total erleichtert. Nicht auszudenken, wenn das schiefgegangen wäre…
Ich sehe die Oldenburger gar nicht mal als leichten Gegner, auch die muss man erst mal bezwingen. Am besten haben mir Gayret, Vollert, Reddemann und Gebhardt gefallen. Die rechte Abwehrseite war erschreckend (ohne mich an einzelnen Spielern abarbeiten zu wollen), aber wir haben mit Glück und Geschick Schlimmeres verhindern können. Mehr ins Detail möchte ich angesichts des Sieges unter den gegebenen Umständen jedoch nicht gehen.
Die Jungs haben gezeigt, dass sie das Herz am rechten Fleck tragen. Dennoch stimme ich allen hier zu, die sagen, dass wir in dieser Konstellation ohne weitere Verstärkungen die Klasse kaum halten werden. Auch der Co-Kommentator Rudi Bommer hat darauf hingewiesen, dass auch die besten jungen Talente die Führung erfahrener Spieler dringend benötigen.
Die erfahrenen Spieler haben beide mit Rotsperre auf der Tribüne gesessen.
Der Zufall ist die in Schleier gehüllte Notwendigkeit. Marie von Ebner-Eschenbach

Jimy
Beiträge: 876
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Jimy »

Steintorkanne hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 13:15
HFC1963 hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 12:24
Nun auch von mir noch ein paar Worte:
Wie alle hier bin ich total erleichtert. Nicht auszudenken, wenn das schiefgegangen wäre…
Ich sehe die Oldenburger gar nicht mal als leichten Gegner, auch die muss man erst mal bezwingen. Am besten haben mir Gayret, Vollert, Reddemann und Gebhardt gefallen. Die rechte Abwehrseite war erschreckend (ohne mich an einzelnen Spielern abarbeiten zu wollen), aber wir haben mit Glück und Geschick Schlimmeres verhindern können. Mehr ins Detail möchte ich angesichts des Sieges unter den gegebenen Umständen jedoch nicht gehen.
Die Jungs haben gezeigt, dass sie das Herz am rechten Fleck tragen. Dennoch stimme ich allen hier zu, die sagen, dass wir in dieser Konstellation ohne weitere Verstärkungen die Klasse kaum halten werden. Auch der Co-Kommentator Rudi Bommer hat darauf hingewiesen, dass auch die besten jungen Talente die Führung erfahrener Spieler dringend benötigen.
Die erfahrenen Spieler haben beide mit Rotsperre auf der Tribüne gesessen.
Und die anderen beiden erfahrenen Spieler im Kader Lindenhahn und Samson daneben
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Mainezel
Beiträge: 244
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 09:33

Re: 4.Spieltag HFC - VfB Oldenburg

Beitrag von Mainezel »

Jimy hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 18:01
Steintorkanne hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 13:15
HFC1963 hat geschrieben:
Sa 13. Aug 2022, 12:24
Nun auch von mir noch ein paar Worte:
Wie alle hier bin ich total erleichtert. Nicht auszudenken, wenn das schiefgegangen wäre…
Ich sehe die Oldenburger gar nicht mal als leichten Gegner, auch die muss man erst mal bezwingen. Am besten haben mir Gayret, Vollert, Reddemann und Gebhardt gefallen. Die rechte Abwehrseite war erschreckend (ohne mich an einzelnen Spielern abarbeiten zu wollen), aber wir haben mit Glück und Geschick Schlimmeres verhindern können. Mehr ins Detail möchte ich angesichts des Sieges unter den gegebenen Umständen jedoch nicht gehen.
Die Jungs haben gezeigt, dass sie das Herz am rechten Fleck tragen. Dennoch stimme ich allen hier zu, die sagen, dass wir in dieser Konstellation ohne weitere Verstärkungen die Klasse kaum halten werden. Auch der Co-Kommentator Rudi Bommer hat darauf hingewiesen, dass auch die besten jungen Talente die Führung erfahrener Spieler dringend benötigen.
Die erfahrenen Spieler haben beide mit Rotsperre auf der Tribüne gesessen.
Und die anderen beiden erfahrenen Spieler im Kader Lindenhahn und Samson daneben
Erfahren bezogen aufs Alter...auf unsere Mannschaft ist es nur Kreuzer der schmerzlich fehlt.Linde ist ne Wunderpackung und an den anderen Beiden arbeite ich mich nicht mehr ab.... die haben mehr Punkte gekostet als gebracht.
Und nat.sieht Jimy das anders...aber egal

Antworten