Kader Saison 21/22

Spieltage und Allgemeines...
Der Chemiker
Beiträge: 72
Registriert: Mo 12. Jul 2021, 16:48
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Der Chemiker »

STANLEY-CORSON hat geschrieben:
Fr 24. Sep 2021, 17:01
Immerhin 41 Zweitligspiele. Nicht übel! ;)

Ich hätte aber lieber jetzt schon einen neuen und vielversprechenden zentralen/offensiven Mittelfeldspieler gesehen, der dann womöglich schon nächste Woche einsatzfähig hätte sein können.
Wer weiß, woran es in dieser Personalie noch hakt.
Korbinian Vollmann aus Rostock fällt mir da als gute Option ein.
Einen offensiven Mittelfeldspieler? Sollten wir nicht erst einmal in der Defensive bzw im defensiven Mittelfeld eine Verstärkung holen?

STANLEY-CORSON
Beiträge: 39
Registriert: Di 27. Jul 2021, 08:50

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von STANLEY-CORSON »

Wenn du dich mit dem HFC beschäftigen würdest, wüsstest du, dass Aaron Herzog für die restliche Saison ausfällt und ersetzt werden soll. Seine Positionen sind die von mir erwähnten (OM und zuletzt vor allem ZM). ;)
Erst denken, dann fragen! ;)
Samson (DM) kommt außerdem voraussichtlich nächste Woche zurück, Lö (DM) im Dezember.

Der Chemiker
Beiträge: 72
Registriert: Mo 12. Jul 2021, 16:48
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Der Chemiker »

Ich beschäftige mich mit dem HFC, keine Sorge ;)

Krobinian Vollmann hat soweit ich weiß in der vergangenen Saison eher auf den Außenbahnen gespielt als auf der 10 (da hat bei Rostock Bax gespielt).

Herzog war in meinen Augen auch eher ein ZM und kein OM. Da würde ich eher Eberwein einordnen, welcher so eine Art halb OM, halb Hängende Spitze spielt...

STANLEY-CORSON
Beiträge: 39
Registriert: Di 27. Jul 2021, 08:50

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von STANLEY-CORSON »

Genau, es braucht einen ZM als Saison-Ersatz für Herzog, der sowieso demnächst als Verletzter extern bezahlt wird.
Vollmann ist auch nicht der Richtige, offenbar ist er etwas zu offensiv ausgerichtet.
Mal sehen, wer, wann kommt. Aber ich denke es wird jemand mit Ambitionen/Talent/nennenswerter Vergangenheit sein, so wie bisher alle Transfers.

Theoretisch könnte man momentan einen ZM/DM und auch IV gebrauchen.

HFC1963
Beiträge: 52
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 22:06

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von HFC1963 »

Die in den heutigen Presseartikeln verbreiteten Absichten, vorerst auf weitere Neuzugänge zu verzichten, bereiten mir große Sorgen. Ich finde das überaus fahrlässig, hier wird zu hoch gepokert! Gerade das letzte Spiel in Freiburg hat doch deutlich gezeigt, wie sehr bei uns alles auf Kante genäht ist. Eine besser besetzte Bank hätte unsere Chancen, den Vorsprung über die Zeit zu bekommen bzw. auszubauen, mit hoher Wahrscheinlichkeit vergrößert. Man hat erneut sehen können, wie schnell durch eine rote bzw. die Ampelkarte weitere Ausfälle dazukommen können, von weiteren Verletzungen ganz zu schweigen. Ein erfahrener Spieler kann nach seiner Einwechslung für 20 - 30 Minuten auch dann ein Gewinn für uns sein, wenn er noch nicht "voll im Saft" steht, wie es formuliert wurde. So sehr ich mich auch über die Einsatzzeiten unserer Youngster freue - gegen die Schwergewichte der Liga reicht das Leistungsvermögen bei ihnen leider noch nicht aus. Die eventuelle Rückkehr von Zimmerschied und Vollert (vielleicht "schon" im November) sehe ich auch skeptisch. Selbst wenn alles perfekt läuft, stehen auch sie nicht sofort wieder "voll im Saft". An durchaus denkbare Rückschläge will ich gar nicht erst denken.
Wir können nicht davon ausgehen, dass unser Team jedes Spiel wie das Derby angeht und absolut über sich hinauswächst, das ist einfach unrealistisch. Es gibt auch mal Alltagskost mit schwacher Tagesform einzelner Spieler, oder es zwickt mal, so dass weitere Verletzungen vermieden werden müssen und wir um rechtzeitige Auswechslungen nicht umhinkommen - da brauchen wir leistungsfähige Alternativen, und die haben wir jetzt kaum noch. Die Liga ist so eng, da müssen wir hellwach bleiben. Und deshalb sollte unbedingt noch einmal darüber nachgedacht werden, wenigsten noch einen passenden Feldspieler zu verpflichten!
Steht die Sonne tief genug, werfen auch Zwerge lange Schatten!

HFC76
Beiträge: 27
Registriert: Do 11. Jun 2020, 21:27

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von HFC76 »

HFC1963 hat geschrieben:
Di 5. Okt 2021, 18:58
Die in den heutigen Presseartikeln verbreiteten Absichten, vorerst auf weitere Neuzugänge zu verzichten, bereiten mir große Sorgen. Ich finde das überaus fahrlässig, hier wird zu hoch gepokert! Gerade das letzte Spiel in Freiburg hat doch deutlich gezeigt, wie sehr bei uns alles auf Kante genäht ist. Eine besser besetzte Bank hätte unsere Chancen, den Vorsprung über die Zeit zu bekommen bzw. auszubauen, mit hoher Wahrscheinlichkeit vergrößert. Man hat erneut sehen können, wie schnell durch eine rote bzw. die Ampelkarte weitere Ausfälle dazukommen können, von weiteren Verletzungen ganz zu schweigen. Ein erfahrener Spieler kann nach seiner Einwechslung für 20 - 30 Minuten auch dann ein Gewinn für uns sein, wenn er noch nicht "voll im Saft" steht, wie es formuliert wurde. So sehr ich mich auch über die Einsatzzeiten unserer Youngster freue - gegen die Schwergewichte der Liga reicht das Leistungsvermögen bei ihnen leider noch nicht aus. Die eventuelle Rückkehr von Zimmerschied und Vollert (vielleicht "schon" im November) sehe ich auch skeptisch. Selbst wenn alles perfekt läuft, stehen auch sie nicht sofort wieder "voll im Saft". An durchaus denkbare Rückschläge will ich gar nicht erst denken.
Wir können nicht davon ausgehen, dass unser Team jedes Spiel wie das Derby angeht und absolut über sich hinauswächst, das ist einfach unrealistisch. Es gibt auch mal Alltagskost mit schwacher Tagesform einzelner Spieler, oder es zwickt mal, so dass weitere Verletzungen vermieden werden müssen und wir um rechtzeitige Auswechslungen nicht umhinkommen - da brauchen wir leistungsfähige Alternativen, und die haben wir jetzt kaum noch. Die Liga ist so eng, da müssen wir hellwach bleiben. Und deshalb sollte unbedingt noch einmal darüber nachgedacht werden, wenigsten noch einen passenden Feldspieler zu verpflichten!
Sehr gute Einschätzung, dafür Daumen hoch.

Benutzeravatar
kommentator
Beiträge: 129
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 12:46

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von kommentator »

Alles richtig, HFC1963.
Aber der Artikel lässt ja doch die Variante "wenn alles passt" zu. Ich denke, der Verein möchte eventuell auch nicht eine gewisse Erwartungshaltung befördern, dass ein Neuer in jedem Fall käme.
Ich glaube schon, dass - wenn eben alles passt - der Verein sofort zugreifen würde. Die sehen doch auch, was los ist.
Rot wie Blut, Weiß wie Schnee - H F C

Jimy
Beiträge: 335
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Jimy »

HFC1963 hat geschrieben:
Di 5. Okt 2021, 18:58
Die in den heutigen Presseartikeln verbreiteten Absichten, vorerst auf weitere Neuzugänge zu verzichten, bereiten mir große Sorgen. Ich finde das überaus fahrlässig, hier wird zu hoch gepokert! Gerade das letzte Spiel in Freiburg hat doch deutlich gezeigt, wie sehr bei uns alles auf Kante genäht ist. Eine besser besetzte Bank hätte unsere Chancen, den Vorsprung über die Zeit zu bekommen bzw. auszubauen, mit hoher Wahrscheinlichkeit vergrößert. Man hat erneut sehen können, wie schnell durch eine rote bzw. die Ampelkarte weitere Ausfälle dazukommen können, von weiteren Verletzungen ganz zu schweigen. Ein erfahrener Spieler kann nach seiner Einwechslung für 20 - 30 Minuten auch dann ein Gewinn für uns sein, wenn er noch nicht "voll im Saft" steht, wie es formuliert wurde. So sehr ich mich auch über die Einsatzzeiten unserer Youngster freue - gegen die Schwergewichte der Liga reicht das Leistungsvermögen bei ihnen leider noch nicht aus. Die eventuelle Rückkehr von Zimmerschied und Vollert (vielleicht "schon" im November) sehe ich auch skeptisch. Selbst wenn alles perfekt läuft, stehen auch sie nicht sofort wieder "voll im Saft". An durchaus denkbare Rückschläge will ich gar nicht erst denken.
Wir können nicht davon ausgehen, dass unser Team jedes Spiel wie das Derby angeht und absolut über sich hinauswächst, das ist einfach unrealistisch. Es gibt auch mal Alltagskost mit schwacher Tagesform einzelner Spieler, oder es zwickt mal, so dass weitere Verletzungen vermieden werden müssen und wir um rechtzeitige Auswechslungen nicht umhinkommen - da brauchen wir leistungsfähige Alternativen, und die haben wir jetzt kaum noch. Die Liga ist so eng, da müssen wir hellwach bleiben. Und deshalb sollte unbedingt noch einmal darüber nachgedacht werden, wenigsten noch einen passenden Feldspieler zu verpflichten!
Naja die Youngster haben ausgereicht um das Schwergewicht aus dem Norden zu besiegen. So schlecht sind unsere Youngster nicht auch wenn es gegen die Youngster von Freiburg nur für einen Punkt gereicht hat.
So schlecht sehe ich uns nicht aufgestellt auch wenn nicht jedes Wochenende so ein Kraftakt wie gegen Magdedorf möglich ist.
Klar eine besser besetzte Auswechselbank wäre toll. Aber da bin ich voll beim Verein, Verstärkungen nicht um jeden Preis. Wenn wir einen Spieler verpflichten sollte er uns schon mehr als nur für 20-30 Minuten weiterhelfen.
Wäre schön wenn noch ein Spieler zu uns stossen würde wenn nicht sehe ich deshalb aber nicht gleich schwarz. Ich traue der jetzigen Mannschaft zu gegen Alle Mannschaften zu Punkten. Zwei Nummer1 der Liga konnten wir schliesslich besiegen.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Status Krass
Beiträge: 208
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Status Krass »

Hier mal eine kleine Einschätzung zu unseren externen Neuzugängen


Daniel Mesenhöler - Einschätzung bisher kaum möglich, besitzt aber die nötige Erfahrung. Nach der Müller Verletzung zwingend notwendig

Fynn Otto - scheint nicht die erhoffte Verstärkung zu sein, sonst wäre er vor seiner Verletzung zu Einsatzzeiten gekommen

Niklas Kreuzer - Top Verstärkung, erfahren und zuverlässig

Jan Löhmannsröben - Verpflichtung aus der Not heraus. Leider nur 2 Spiele, dann verletzt. Wohl aber eine sehr gute Verstärkung

Louis Samson - Licht und Schatten, aber eine nachvollziehbare Verpflichtung

Tom Zimmerschied - die positive Überraschung bisher, Top Verstärkung

Elias Löder - da fehlt noch eine ganze Menge für die dritte Liga

Aaron Herzog - bis zur Verletzung Stammspieler, eine sehr gute Verstärkung

Kebba Badjie - wie bei Löder, scheint es für die dritte Liga (noch) nicht zu reichen

Justin Eilers - könnte durchaus eine Verstärkung sein, wenn er denn mal einsatzfähig wäre


Da man bei letztgenannten um das Risiko wußte, wäre eine andere Verpflichtung womöglich sinnvoller gewesen.
Bei Badjie und Otto hätte man vielleicht andere Spieler zur Leihe ins Visier nehmen sollen. Vor allem als IV wäre mehr Erfahrung besser gewesen.
Einen Löder kann man holen um ihn langsam aufzubauen. Wollte man allerdings eine sofortige Verstärkung, dann war das wohl eine falsche Entscheidung.
Bei Samson hoffe ich, dass er noch nicht sein volles Leistungsvermögen erreicht hat und in absehbarer Zeit eine Steigerung zu sehen ist.

Locke
Beiträge: 137
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 15:54

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Locke »

Hallo,

#Status ... finde Deine Eischätzungen sehr schlüssig und plausibel und kann mich denen im Großen und Ganzen anschließen.
Lediglich Samson finde ich schon besser, als Du ihn offensichtlich siehst. In jedem Fall aber überwiegen die positiven Verpflichtungen.

Gruß Locke

Motorbomber
Beiträge: 54
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 20:30

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Motorbomber »

Status Krass hat geschrieben:
So 17. Okt 2021, 17:13
Hier mal eine kleine Einschätzung zu unseren externen Neuzugängen


Daniel Mesenhöler - Einschätzung bisher kaum möglich, besitzt aber die nötige Erfahrung. Nach der Müller Verletzung zwingend notwendig

Fynn Otto - scheint nicht die erhoffte Verstärkung zu sein, sonst wäre er vor seiner Verletzung zu Einsatzzeiten gekommen

Niklas Kreuzer - Top Verstärkung, erfahren und zuverlässig

Jan Löhmannsröben - Verpflichtung aus der Not heraus. Leider nur 2 Spiele, dann verletzt. Wohl aber eine sehr gute Verstärkung

Louis Samson - Licht und Schatten, aber eine nachvollziehbare Verpflichtung

Tom Zimmerschied - die positive Überraschung bisher, Top Verstärkung

Elias Löder - da fehlt noch eine ganze Menge für die dritte Liga

Aaron Herzog - bis zur Verletzung Stammspieler, eine sehr gute Verstärkung

Kebba Badjie - wie bei Löder, scheint es für die dritte Liga (noch) nicht zu reichen

Justin Eilers - könnte durchaus eine Verstärkung sein, wenn er denn mal einsatzfähig wäre


Da man bei letztgenannten um das Risiko wußte, wäre eine andere Verpflichtung womöglich sinnvoller gewesen.
Bei Badjie und Otto hätte man vielleicht andere Spieler zur Leihe ins Visier nehmen sollen. Vor allem als IV wäre mehr Erfahrung besser gewesen.
Einen Löder kann man holen um ihn langsam aufzubauen. Wollte man allerdings eine sofortige Verstärkung, dann war das wohl eine falsche Entscheidung.
Bei Samson hoffe ich, dass er noch nicht sein volles Leistungsvermögen erreicht hat und in absehbarer Zeit eine Steigerung zu sehen ist.
Gute Einschätzung.Eilers scheint aber zu einem zweiten "Marco Stier" zu werden,irgendwie hab ich das Gefühl das wir Ihn kaum auf dem Platz sehen werden.
RWG

Samoht
Beiträge: 81
Registriert: Di 12. Jan 2021, 10:31

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Samoht »

#Status Krass
Gute Einschätzung, der ich weitestgehend zustimme.
Samson ist für mich defensiv zentral schon besser, als alle Spieler, die wir in der letzten Saison auf dieser Position aufgeboten haben. Allerdings hatte ich mir von ihm im Spielaufbau mehr erhofft.
Badjie hat meiner Meinung nach gestern sein bisher bestes Spiel für uns absolviert. Seine vorherigen Leistungen waren jedoch sehr enttäuschend.

thbreti
Beiträge: 388
Registriert: Di 12. Jan 2021, 13:17
Wohnort: Halle / Petersberg

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von thbreti »

# Status

wie gewohnt sachliche und korrekte Einschätzung
vorwärts immer rückwärts nimmer

Status Krass
Beiträge: 208
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Status Krass »

Irgendwie traurig ... wir haben momentan das beste Sturmduo der Liga und stehen so gesehen nur auf Platz 11.
Auch das ist ein Fingerzeig, wo es bei uns hakt.

Davon abgesehen laufen die Verträge von Eberwein und Boyd aus. Mag ich mir gar nicht vorstellen,
wenn beide in der nächsten Saison weg wären. Aus der Vergangenheit sollte der Verein gelernt haben,
dass wenn auf Zeit gespielt wird, wir fast immer das Nachsehen bei den angestrebten Verlängerungen hatten.
Hier sollte zeitnah was passieren.

https://www.hallescherfc.de/2021/10/18/ ... fc-trikot/

Der Akener
Beiträge: 428
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 12:19

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Der Akener »

Status Krass hat geschrieben:
Mo 18. Okt 2021, 15:38
Irgendwie traurig ... wir haben momentan das beste Sturmduo der Liga und stehen so gesehen nur auf Platz 11.
Auch das ist ein Fingerzeig, wo es bei uns hakt.

Davon abgesehen laufen die Verträge von Eberwein und Boyd aus. Mag ich mir gar nicht vorstellen,
wenn beide in der nächsten Saison weg wären. Aus der Vergangenheit sollte der Verein gelernt haben,
dass wenn auf Zeit gespielt wird, wir fast immer das Nachsehen bei den angestrebten Verlängerungen hatten.
Hier sollte zeitnah was passieren.

https://www.hallescherfc.de/2021/10/18/ ... fc-trikot/
Die Verletzten auf der Tribüne , werden sich sagen „man , was haben wir für eine Mannschaft „ .
Das sieht echt jeder , auch Sponsoren !!!
Ich meine , „ Da ist eine Mannschaft , wir werden hier bleiben „ .
Nur zusammen !!!
Wenn Löma auch noch mit macht , dann wird es zur nächsten Saison echt geil

STANLEY-CORSON
Beiträge: 39
Registriert: Di 27. Jul 2021, 08:50

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von STANLEY-CORSON »

Mich nervt es gewaltig, dass das Geld, was durch die Langzeitverletzten eingespart wird (Herzogs Planstelle ist frei), nicht reinvestiert wird in mindestens einen vereinslosen, flexiblen Spieler (DM und IV), der nach wenigen Wochen Training und Anpassung eine sehr wichtige Alternative mehr ist.

Man schleppt sich hier wochenlang mit dem letzten Aufgebot durch, gewinnt nicht mehr und hofft immer nur...ohje, ich kann es nicht mehr hören..

Man muss endlich den Kader auffüllen aus den schon zigfach genannten unzähligen Gründen, sonst kostet es von Woche zu Woche Zuschauer (es sind schon nicht viele...) und wird wieder mal ein trostloser Mittelfeldplatz am Ende...
Das Team hat so verheißungsvoll begonnen, tolle Siege eingefahren, echte Topspieler für Liga 3 in den eigenen Reihen...meine anfängliche Euphorie ist jedoch nun weggeblasen..

Für mich wird vom Gefühl her von der Vereinsführung nicht alles getan, um maximalen Erfolg zu haben...auf mich wirken das Handeln und die Aussagen zu selbstzufrieden..ich weiß nicht, ob man mit so einer Haltung ambitionierten Spielern und Zuschauern gerecht wird...

Sollte finanziell wirklich Null Spielraum mehr sein, trotz der Gehältereinsparung der Langzeitverletzten, dann wäre für mich das Handeln der Vereinsführung legitim...wobei selbst dann über Sponsoren eine externe Spieler-Finanzierung möglich gemacht werden könnte..wo ein Wille, da ein Weg...

Fazit: Ich bin angepisst von der sportlichen Talfahrt der letzten Wochen auch aufgrund der abwartenden inaktiven und selbstherrlichen Haltung des Vereins bezüglich notwendiger Zusatztransfers..

Status Krass
Beiträge: 208
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Status Krass »

Eberwein im Fokus von Paderborn ... man wartet wie jedes Jahr, bis die Spieler
woanders unterschreiben :evil:

Locke
Beiträge: 137
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 15:54

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Locke »

STANLEY-CORSON hat geschrieben:
So 24. Okt 2021, 20:28
Fazit: Ich bin angepisst von der sportlichen Talfahrt der letzten Wochen auch aufgrund der abwartenden inaktiven und selbstherrlichen Haltung des Vereins bezüglich notwendiger Zusatztransfers..
Hallo,

mal ehrlich... verwechselst Du gerade die Vereine ... wir haben gerade gewonnen, stehen 2 Punkte hinter einem Aufstiegsplatz und Du schreibst etwas von einer "sportlichen Talfahrt" :shock: !?
Hattest Du gedacht, wir marschieren hier durch die Liga und gewinnen jedes Spiel, was selbst mit allen Spielern an Bord nie und nimmer der Fall gewesen wäre. Ich kenne natürlich auch nicht die finanziellen Mittel, aber Deine Zeilen sind ja mal sowas von Nonsens und entbehren ja jedweder Realität.
Da Du schon am Samstag etwas sonderbar geschrieben hast, würde ich glauben, Du lebst gerade etwas in Deiner eigenen Welt. ;)

Gruß Locke

Jimy
Beiträge: 335
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Jimy »

Status Krass hat geschrieben:
Mo 1. Nov 2021, 20:23
Eberwein im Fokus von Paderborn ... man wartet wie jedes Jahr, bis die Spieler
woanders unterschreiben :evil:
Wenn Paderborn ihn wirklich haben will wird man ihm nicht halten können.
Um mit Spielern zu verlängern braucht das den Willen der Spieler und Geld was man guten Spielern für Verlängerung bieten muss.
Vielleicht sollte man auch erstmal mit den Trainer verlängern das könnte dann die Gespräche mit den Spielern womöglich vereinfachen.
Finanziell können wir mit anderen top Vereinen nicht mithalten das geht nur wie bei Boyd über gute Zusammenarbeit.
Zuletzt geändert von Jimy am Di 2. Nov 2021, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Tridente
Beiträge: 34
Registriert: Mo 26. Apr 2021, 21:06

Re: Kader Saison 21/22

Beitrag von Tridente »

Status Krass hat geschrieben:
Mo 1. Nov 2021, 20:23
Eberwein im Fokus von Paderborn ... man wartet wie jedes Jahr, bis die Spieler
woanders unterschreiben :evil:
Also ich halte es für völlig normal, dass der aktuelle Torschützenkönig der 3. Liga von Vereinen aus der 2. Liga beobachtet wird und bei diesen auf der Liste steht. Das geht ja nicht nur dem HFC so. Da bin ich erstmal entspannt. Etwas beunruhigend ist eher, dass in Paderborn der gleiche Sportchef arbeitet, der ihn ehemals nach Kiel holte. Aber über das Verhältnis ist ja erstmal nichts bekannt.
Die meisten Augen können sehen, was ein Spieler gerade tut.
Aber nur wenige Augen können sehen, welchen Effekt ein Spieler für sein Team hat.

Andrea Pirlo

Antworten