13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Spieltage und Allgemeines...
Jimy
Beiträge: 335
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Jimy »

Gratulation an Mannschaft und Trainer zum Punktgewinn in Osnabrück vor 30 eisernen Fans.
Tolle kämpferische Leistung unserer Mannschaft in der einer für den anderen gekämpft hat, Es war wichtig das nach der unglücklichen Heimniederlage jetzt in Osnabrück vor voller Kulisse gepunktet und die Null hinten gehalten werden konnte.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

AlterHallenser(BBG)
Beiträge: 137
Registriert: So 14. Jun 2020, 08:57

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von AlterHallenser(BBG) »

Das Beste beim gestrigen Spiel, zu Null und der Punktgewinn!
Ansonsten war es ein sehr dürftiger Auftritt von unseren Jungs.
Keine einzige große Torchance und nur mit Glück, Kampf bzw. Krampf das Gegentor verhindert.
Unser Abwehr stabil, Samson gewohnt unkonzentriert und nach vorne ging fast nichts. Über außen wurde es nur besser wenn Landgraf oder Kreuzer mit vorne waren aber es kam nichts brauchbares raus. Die Wechsel waren für mich nicht schlüssig, warum nicht Sternberg für Badjie und Löder für Sherba. Und zu Eilers, naja... (gut, dass er sich nicht gleich wieder verletzt hat...)
Nur weil Osna zu dumm war und mehrfach an unserem Keeper gescheitert ist und der Schiri den Elfer nicht gibt, reicht es am Ende zum schmeichelhaften Punkt.
Dennoch mein Glückwunsch dazu, weiter wie ein Eichhörnchen Punkte sammeln und auf die Rückkehrer hoffen.

stiles
Beiträge: 89
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 10:47
Wohnort: Leipzig

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von stiles »

Erst mal Glückwunsch zum, für mich doch unerwarteten, Punktgewinn in der Fremde. Etwas Glück war auch dabei. Leider wie in den letzten Spielen ein starkes Nachlassen unserer Elf in Hälfte zwei, ich sehe dass schon als Problem der fehlenden geistigen Frische bei den vielen Spielen der Stammelf. Vielleicht kommt mit den Rückkehrern bald mehr Variable ins Spiel. Positiv war gestern, die Null stand diesmal hinten, aber auch wegen fehlender Kaltschnäuzigkeit der Stürmer von Osnabrück.

Benutzeravatar
Balou
Beiträge: 72
Registriert: Sa 12. Jun 2021, 11:22

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Balou »

Glückwunsch, auch für mich ein unerwarteter Punkt. Mit Glück und Geschick, letztendlich verdient ! Bei dem Kräfteverscheiß und auf Grund unserer Verletztenmisere kann man nicht mehr erwarten. Nur hoffen auf Rückkehrer.

Locke
Beiträge: 137
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 15:54

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Locke »

AlterHallenser(BBG) hat geschrieben:
Sa 23. Okt 2021, 08:58
Das Beste beim gestrigen Spiel, zu Null und der Punktgewinn!
Ansonsten war es ein sehr dürftiger Auftritt von unseren Jungs.
Keine einzige große Torchance und nur mit Glück, Kampf bzw. Krampf das Gegentor verhindert.
Unser Abwehr stabil, Samson gewohnt unkonzentriert und nach vorne ging fast nichts. Über außen wurde es nur besser wenn Landgraf oder Kreuzer mit vorne waren aber es kam nichts brauchbares raus. Die Wechsel waren für mich nicht schlüssig, warum nicht Sternberg für Badjie und Löder für Sherba. Und zu Eilers, naja... (gut, dass er sich nicht gleich wieder verletzt hat...)
Nur weil Osna zu dumm war und mehrfach an unserem Keeper gescheitert ist und der Schiri den Elfer nicht gibt, reicht es am Ende zum schmeichelhaften Punkt.
Dennoch mein Glückwunsch dazu, weiter wie ein Eichhörnchen Punkte sammeln und auf die Rückkehrer hoffen.
Hallo,

dem kann ich mich zu 100% anschließen ... glücklich und vielleicht nicht unbedingt verdient, aber das war die Niederlage letzte Woche auch nicht ... deshalb alles okay!

Gruß Locke

HFC1963
Beiträge: 52
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 22:06

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von HFC1963 »

Ich bin mit dem Punktgewinn und dem Spiel einigermaßen zufrieden. Osnabrück ist sehr heimstark und hat auch gestern keine schwache Leistung gezeigt. Wir haben in der Defensive über weite Strecke sehr konzentriert gearbeitet und besser gestanden als in den Spielen zuvor. Dass der Gastgeber dennoch zu Chancen kam, ist normal, und dass wir gestern auch das nötige Spielglück hatten, war durchaus verdient. Ich fand auch, dass sich einige Spieler (Guttau, Badjie) zumindest im ersten Abschnitt leicht verbessert gezeigt haben, auch wenn da noch deutlich mehr kommen muss.
Unser Hauptmanko sehe ich zum einen daran, dass die durchaus vorhandenen Konter im letzten Teil einfach schlampig zu Ende gespielt wurden – da wäre das Potential vorhanden gewesen, echte Torgefahr zu erzeugen. Und zum anderen waren unsere Standards gestern leider unterirdisch – auch da hätte ein Schlüssel für weitere Chancen gelegen.
Die Zurückhaltung in der zweiten Halbzeit (zum wiederholten Male) – von „Einbruch“ möchte ich keinesfalls sprechen – nur auf einen eventuellen Kräfteverschleiß zurückzuführen, ist mir zu eindimensional. Es ist immer ein schwieriger Spagat, zu entscheiden, auf Sieg zu spielen und dabei zu riskieren, in den entscheidenden Konter zu laufen oder der Sicherung des vorhandenen Unentschiedens Priorität einzuräumen. Ich denke, gestern hat man sich für das Letztere entschieden. Und ich möchte daran erinnern, dass uns mit Zimmerschied, Derstroff und Herzog entscheidende Kreativspieler fehlen, die man für gezielte offensive Nadelstiche einfach braucht. Dass Eilers wieder für ein paar Minuten auf dem Platz stand, hat mich riesig gefreut. Sicher braucht er noch Zeit, aber vielleicht bahnt sich hier mittelfristig eine weitere Option an, die uns gut zu Gesicht stehen würde.
Unser Team war gestern sehr kompakt. Dennoch möchte ich neben Schreiber auch noch Landgraf (trotz einer böse verunglückten Kopfballabwehr) leicht herausheben.
Wie erläutert, sehe ich unsere Leistung gestern bei weitem nicht so kritisch wie einige hier. Wir dürfen nie aus den Augen verlieren, welche Möglichkeiten wir momentan haben und dass diese dritte Liga keinen Gegner kennt, wo man nicht ans Limit gehen muss, um zu punkten. Und da verkaufen wir uns eigentlich nicht schlecht. In diesem Sinne – allen noch ein schönes Wochenende!
Steht die Sonne tief genug, werfen auch Zwerge lange Schatten!

Jimy
Beiträge: 335
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Jimy »

Etwas ausführlicher Bericht von mir.

Tolle Kulisse vor fast 10 000 Zuschauern. Da zu bestehen ist nicht einfach, Man hat den Osnabrückern angemerkt das sie den Publikum etwas bieten wollen.
Da gegenzuhalten geht nur über Einsatz und das hat die Mannschaft toll gezeigt. Das Osnabrück zu Abschlüssen kommt war klar. Vieles konnte aber schon von unserer Abwehr entschärft werden den Rest fische Schreiber weg. Klar wir hatten auch Glück. Wenn Osnabrück zwei Elfer bekommt brauchen wir uns darüber nicht beschweren. Da muss in unserer Abwehr dringend nachgebessert werden. Wir bekommen viel zu viele Elfer gegen uns,
viele Chancen hatten wir diesmal nicht. Was sicherlich auch an der defensiveren Ausrichtung lag und daran das Boyd diesmal nicht richtig ins Spiel kam. Trotzdem fand ich unser Spiel besonders in Halbzeit eins nicht schlecht. Da wurde gut über die Aussen gespielt. Woran es hapert waren scharfe Eingaben in den Strafraum auch wurde zu wenig aus Ecken und Freistössen gemacht. Schön das mal Otto und Eilers zu Einsätzen kamen. Viel über ihre Spielstärke kann ich da noch nicht sagen. Das werden die nächsten Spiele zeigen

Unterm strich bin ich mit einen guten Gefühl aus Osnabrück gefahren.
Was toll war ist das es absolut friedliche Stimmung. Diesmal gab es vor den Stadion keine Fantrennung und die Polizei hat sich auch dezent zurückgehalten. Ich hatte nur mit freundlichen VFL Fans/Ordnern zu tun gehabt,
Angenehm war auch das Gespräch mit Ronny. Ich hoffe das er einiges noch im Verein bewegen kann.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

oswald
Beiträge: 3
Registriert: So 13. Jun 2021, 23:12

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von oswald »

Meine Meinung zu den vermeintlichen Elfmetern

Kastenhofer trifft (wenn auch eher zufällig) zuerst klar den Ball. Danach kommt der Körperkontakt .MMn kein Elfer, sonst wäre jede grätsche ein Foul.

Zweite Szene :Arme sind draußen .Ob ein Schubser da war oder nicht ist schwer zu erkennen. Im Zweifel für den Angeklagten.Als HFCer natürlich kein Elfer.

Herr Gagelmann oder Herr B. Brand hätten wahrscheinlich 3 mal gepfiffen.

Benutzeravatar
Gelnhausen
Beiträge: 31
Registriert: Sa 9. Jan 2021, 19:40

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Gelnhausen »

oswald hat geschrieben:
Sa 23. Okt 2021, 17:02
Meine Meinung zu den vermeintlichen Elfmetern

Kastenhofer trifft (wenn auch eher zufällig) zuerst klar den Ball. Danach kommt der Körperkontakt .MMn kein Elfer, sonst wäre jede grätsche ein Foul.

Zweite Szene :Arme sind draußen .Ob ein Schubser da war oder nicht ist schwer zu erkennen. Im Zweifel für den Angeklagten.Als HFCer natürlich kein Elfer.

Herr Gagelmann oder Herr B. Brand hätten wahrscheinlich 3 mal gepfiffen.
Sehe ich genauso. Für mich waren das keine Elfer. Habe überhaupt nicht verstanden, warum der Reporter auf Biegen und Brechen immer wieder von Allen seine Meinung bestätigt haben wollte. Was soll´s. Bei 3.Liga online werden wir wahrscheinlich auch wieder in der Bevorteilungstabelle nach vorne gesetzt und dann höre ich direkt wieder das jämmerliche Gejaule aus dem Norden. Egal, alles korrekt.
RWG

Jimy
Beiträge: 335
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Jimy »

Naja wenn selbst Schnorrenberg von einer kann Entscheidung spricht und sagt das wir Glück hatten dann wäre ein Pfiff ja wohl nicht ganz unberechtigt gewesen.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Benutzeravatar
silvio
Beiträge: 70
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 18:57
Wohnort: Oberspechtrain

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von silvio »

Wir brauchen endlich wieder Siege! Der Abstand nach Unten wird immer kleiner.
Drei Dingen sollte man im Leben treubleiben: seiner Religion, seiner Frau und seinem Fußballverein :mrgreen:

Brummi8
Beiträge: 19
Registriert: Di 22. Jun 2021, 19:35

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Brummi8 »

Das ist die Feststellung nach dem Spiel vom Freitag in Osnabrück. "Wir brauchen Siege"
Hast Du nicht gesehen, dass unsere Mannschaft wieder einen großen Kampf abgeliefert hat. Und das wir mit dem Punkt durchaus zufrieden sein können.
Jetzt geht es in den nächsten Spielen gegen einige Mannschaften, die ziemliche Probleme haben. Da müssen jetzt die Siege her, gegen Duiburg und Havelse.
Zollt der Mannschaft mehr Respekt. Wie die Truppe mit der aktuellen Situation umgeht, verdient großes Lob. Trainerteam eingeschlossen.

Jimy
Beiträge: 335
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Jimy »

Brummi8 hat geschrieben:
So 24. Okt 2021, 17:13
Das ist die Feststellung nach dem Spiel vom Freitag in Osnabrück. "Wir brauchen Siege"
Hast Du nicht gesehen, dass unsere Mannschaft wieder einen großen Kampf abgeliefert hat. Und das wir mit dem Punkt durchaus zufrieden sein können.
Jetzt geht es in den nächsten Spielen gegen einige Mannschaften, die ziemliche Probleme haben. Da müssen jetzt die Siege her, gegen Duiburg und Havelse.
Zollt der Mannschaft mehr Respekt. Wie die Truppe mit der aktuellen Situation umgeht, verdient großes Lob. Trainerteam eingeschlossen.
Sehe ich auch so. Gegen Osnabrück ging es in erster liene darum nach der Niederlage gegen Saarbrücken nicht nochmal zu verlieren.
Jetzt gegen Duisburg und Havelse sollte etwas mehr drin sein. Das aber nur wenn man nicht überheblich in die Spiele geht denn Fussball können die auch spielen.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Der Chemiker
Beiträge: 72
Registriert: Mo 12. Jul 2021, 16:48
Wohnort: Halle (Saale)

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Der Chemiker »

Saison-Statistiken:
Stand nach: 13. Spieltag vs. VfL Osnabrück 0:0 U

Tore:
/

Gelbe Karten:
Heider (41.) - Samson (52.), Landgraf (58.)

Aufstellung:
Schreiber - Kreuzer, Nietfeld, Kastenhofer, Landgraf - Samson - Guttau (90.+2 Griebsch), Shcherbakovski, Eberwein Badjie (68. Otto) - Boyd (90. Eilers)

Tore:
1. - 08 - Eberwein, Michael
2. - 04 - Boyd, Terrence
3. - 02 - Derstoff, Julian Maurice
4. - 01 - Herzog, Aaron
4. - 01 - Kreuzer, Niklas
4. - 01 - Löhmannsröben, Jan
4. - 01 - Nietfeld, Jonas
4. - 01 - Shcherbakovski, Jan
4. - 01 - Titsch-Rivero, Marcel
4. - 01 - Zimmerschied, Tom

Vorlagen:
1. - 04 - Kreuzer, Niklas
2. - 03 - Titsch-Rivero, Marcel
3. - 02 - Eberwein, Michael
3. - 02 - Guttau, Julian
3. - 02 - Nietfeld, Jonas
3. - 02 - Shcherbakovski, Jan
3. - 02 - Zimmerschied, Tom
8. - 01 - Derstoff, Julian Maurice
8. - 01 - Herzog, Aaron

Gelbe Karten:
1. - 05 - Titsch-Rivero, Marcel
2. - 04 - Kreuzer, Niklas
3. - 04 - Samson, Louis
4. - 02 - Kastenhofer, Niklas
5. - 01 - Boyd, Terrence
5. - 01 - Derstoff, Julian Maurice
5. - 01 - Eberwein, Michael
5. - 01 - Guttau, Julian
5. - 01 - Herzog, Aaron
5. - 01 - Kastenhofer, Niklas
5. - 01 - Landgraf, Niklas
5. - 01 - Löhmannsröben, Jan
5. - 01 - Nietfeld, Jonas
5. - 01 - Schreiber, Tim Stanislaw
5. - 01 - Zimmerschied, Tom

Platzverweise:
1. - 01 - Boyd, Terrence
1. - 01 - Kreuzer, Niklas

Einsätze (Minuten/Spiele):
1. - 1170 min - 13 - Nietfeld, Jonas (IV)
2. - 1035 min - 12 - Eberwein, Michael (ST)
2. - 1035 min - 12 - Kreuzer, Niklas (RV)
4. - 996 min - 13 - Landgraf, Niklas (LV)
5. - 929 min - 11 - Boyd, Terrence (ST)
6. - 889 min - 11 - Kastenhofer, Niklas (IV)
7. - 663 min - 9 - Herzog, Aaron (ZM) - Verletzt
8. - 745 min - 9 - Samson, Louis (DM)
9. - 665 min - 13 - Shcherbakovski, Jan (OM)
10. - 630 min - 7 - Schreiber, Tim Stanislaw (TW)
11. - 617 min - 7 - Sternberg, Janek (LV)
12. - 540 min - 6 - Müller, Sven Tobias (TW) - Verletzt
13. - 527 min - 10 - Derstoff, Julian Maurice (LM) - Verletzt
14. - 555 min - 11 - Guttau, Julian (LM)
15. - 552 min - 11 - Titsch-Rivero, Marcel (ZM) - Gesperrt
16. - 409 min - 6 - Zimmerschied, Tom (RM) - Verletzt
17. - 387 min - 8 - Badjie, Kebba (LM)
18. - 180 min - 2 - Löhmannsröben, Jan (DM) - Verletzt
19. - 146 min - 2 - Reddemann, Sören (IV) - Verletzt
20. - 45 min - 3 - Löder, Elias (OM)
21. - 53 min - 3 - Bierschenk, Tom (ST)
22. - 31 min - 3 - Eilers, Justin (ST)
23. - 25 min - 3 - Otto, Fynn (IV)
24. - 14 min - 2 - Griebsch, Lukas (LV)
25. - 05 min - 3 - Halangk, Lucas (ZM)
26. - 00 min - 0 - Lindenhahn, Toni (OM) - Verletzt
26. - 00 min - 0 - Menig, Fabian (RV) - Aufbautraining
26. - 00 min - 0 - Mesenhöler, Daniel (TW)
26. - 00 min - 0 - Vollert, Jannes (IV) - Aufbautraining

Coco-HFC
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Aug 2021, 16:02

Re: 13.Spieltag: VfL Osnabrück – Hallescher FC

Beitrag von Coco-HFC »

Hallo an Alle,

zum Großteil stimm ich Voll und Ganz mit euren Eindrücken/Emotionen überein.
Für mich im Vordergrund :
Hinten zu Null wenn auch mit dusel ...
Badje und Guttau wirklich verbessert ( in HZ 1 )
Endlich auch mal Glück gehabt ( Elfer )
Immer noch mega starker Zusammenhalt + Kampfgeist

Jetzt gegen die Zebras mal 3 at Home !!!
Aber bitte nicht unterschätzen :cry:
CHEMIE-HALLE !!!

Antworten