Fazit zur Winterpause

Spieltage und Allgemeines...
Antworten
Jimy
Beiträge: 958
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Fazit zur Winterpause

Beitrag von Jimy »

Vor der Saison gab es wieder einen grossen Umbruch. Ziel war es das Meyer Konzept vom offensiven Fussball umzusetzen.
Was aufgrund der Finanziellen Möglichkeiten und gestiegenen Gehaltsforderungen nicht einfach war. Minge bekam viele absagen von Namenhaften Spielern den die Finanziellen Angebote und perspektive nicht zusagten.
Aus der finanziellen Not wurde versucht eine Tugend zu machen und junge talentierte Spielern mit wenig 3 Ligaerfahrungen geholt.
Saisonziel konnte mit der jungen Mannschaft nur sein die Klasse zu halten und eine Mannschaft zu formen die dann die Basis für die nächsten Saison bilden soll wo dann ehrgeizigere Ziele gestellt werden könnten.
Mit Platz 15 ist man tabellarisch im soll aber Punkte massig weit unter der Zielmarke. Das muss noch besser werden. Insbesondre bei Auswärtsspielen müssen wir mehr Punkten. Bei den Heimspielen ist der Punkteschnitt ok.

Die Saison begann sehr unglücklich für uns mit zwei Derbyniederlagen. Das war zu Beginn schon ein grosser Stimmungsdämpfer. Dazu noch das Freiburg Spiel wo trotz toller Leistung aufgrund der zwei dummer roten Karten das Spiel verloren ging. Der Rucksack mit 3 verlorenen Spielen zu Beginn war eine Belastung für die ganze Hinrunde. Der Druck auf die Mannschaft und Trainer war somit von Beginn an gross. Erst im Spiel gegen Oldenburg belohnte sich die Mannschaft für ihr aufopferungsvolles Spiel. Dann Kämpfte sich die Mannschaft mit einigen hoch und ab von den Aufstiegsplätzen hoch. Eine positive Entwicklung ist zu erkennen.
Mit der Spielerischen Entwicklung der Mannschaft bin ich zufrieden. Mit der Punkteausbeute nicht, Wir haben zu viele der Knappen spiele verloren.
Was mir Mut macht ist das wir gegen Keiner der Gegner in Liga 3 Chancenlos waren. Selbst gegen die starken Elversberger waren Punkte drin wenn man nicht in Halbzeit zwei zu offensiv agiert hätte und dann hinten die Abwehrspieler gefehlt hätten. Auch in München bei den 60er hatte wir unsere Chancen trotz langer Zeit in Unterzahl. Es ist schon beeindruckend gewesen wie die Mannschaft selbst in Unterzahl und 2 Toren Rückstand nie aufgegeben hat und weitergekämpft hat. Da kenne ich andere Zeiten wo es Blutleere Auftritte gab und die Mannschaft als Söldnertruppe verspottet wurde.

Ich traue der jetzigen Mannschaft das Ziel Klassenerhalt zu. Das grosse Problem ist der eng gestrickte Kader. Unser Ersatzbank ist nicht gut besetzt. Wenn sich Stammspieler verletzen oder krankheitsbedingt ausfallen wie zuletzt Gebhardt und Kreuzer ist ein Leistungsverlust zu erkennen.
Aufgrund der finanziellen Lage rechne ich auch nicht mit grossen Verstärkungen zur Winterpause. Wäre schön wenn wie wenigsten noch einen gestandenen Verteidiger bekommen und unsere Leistungsträger halten können. Dazu vielleicht auch noch 1-2 Ergänzungsspieler.
An eine Rückkehr vom Huth mag ich nicht ganz glauben. Dadurch das Nietfeld jetzt unseren Angriff verstärkt sind wie offensiv eigentlich recht gut aufgestellt. Unsere momentan grösste Baustelle ist die Abwehr da bekommen wir zu viele Gegentore. Und der Gegner zu viele Chancen die Gebhardt dann ausbügeln muss. Für mich sind Gebhardt und Nietfeld die Spieler der Hinrunde dazu haben noch Zimmerschied und Casar voll überzeugt. Die grösste Enttäuschung ist dagegen Samson. Da hatte ich gehofft das er jetzt wo er wieder fit ist durchstartet und mit seiner Erfahrung der jungen Mannschaft helfen kann. auch von Müllers Entwicklung bin ich etwas enttäuscht. Nach guten Leistungen in den Vorbereitung spielen hat er einen Stammplatz verspielt. Bei Steczyk bin ich der Meinung das dies noch was werden kann nachdem er jetzt zwei Mal toll getroffen hat.

Nach dem Störfeuer aus Dresden ist jetzt erstmal die grosse Frage ob Minge bleibt. Jetzt wo es darum geht Verhandlungen mit Spielern zu führen um mögliche Verstärkungen nach Halle zu holen und Leistungsträger länger an den Verein zu binden wäre ein Wechsel äusserst ungünstig. Zumal die Gefahr besteht das Top Leute mit nach Dresden abwandern würden. Auf die Schnelle würde wohl kein Ersatz für Minge zu besorgen sein der ohne Einarbeitung sofort loslegen könnte.

Interessant wird sein wie sich die Vereine in Liga 3 bei TransFairs zur Winterpause verhalten werden. Ich sehe die Gefahr das sich einige Vereine überheben könnten angesichts der Kosten die auf die Vereine insbesondere durch gestiegene Energiepreise und Personalkosten noch auf sie zukommen werden. Die grosse Abrechnung kommt dann wohl zu Saisonende.

Ich wünsche der Mannschaft das sie gut über die Weihnachtsfeiertage ins neue Jahr kommt und uns dann wieder mit mutigen Angriffsfussball und dann aber besserer Punkteausbeute begeistern kann. Wenn die Mannschaft den Klassenerhalt schafft und den Landespokal wieder nach Halle holt wäre ich schon mit der Saison voll zufrieden,
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

falke
Beiträge: 160
Registriert: Fr 14. Jan 2022, 13:49

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von falke »

Ich bin sehr besorgt, ob die Qualität des Kaders ausreicht die Liga zu halten. Nicht nur in der Verteidigung, sondern auch auf der Spielmacherposition im offensiven Mittelfeld, bräuchten wir aus meiner Sicht Verstärkung, Am Ende der Saison laufen auch wieder viele Verträge aus, so dass es aus meiner Sicht auch in der neuen Saison, in welcher Liga auch immer, wieder eine neue Mannschaft sein wird, welche für uns aufläuft. Aber das kennen wir ja schon aus den letzten Jahren. Schade finde ich hierbei, dass es anscheinend kein Spieler aus dem Nachwuchs schafft, in der 3, Liga über die Auswechselbank hinaus zu kommen.
Sorry dass mein Fazit nicht so positiv ausfällt, dennoch wünsche ich mir dass wir den Klassenerhalt und den Pokalsieg schaffen.

chemiebeiköhler
Beiträge: 261
Registriert: Fr 12. Jun 2020, 10:55

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von chemiebeiköhler »

Fazit: Leider viel Magerkost.
Lösungen? : Hab letztens einen Bericht über Thomas Brdaric gelesen. Der ist aktuell Trainer beim Indischen Erstligisten "Chennaiyin FC".
Die dortige Liga wird in etwa dem Niveau der deutschen Dritten Liga zugeordnet, in der Spitze sind dort aber auch Spieler zu finden, die für deutlich höhere Aufgaben geschaffen sind. Das Gute, in Europa, geschweige denn in Deutschland, liegt der Fokus (noch) nicht auf dieser Liga. Also warum nicht mal zu Herrn Brdaric Kontakt aufnehmen, und eine Kooperation anstreben?! Hier mal der Kader des angesprochenen Vereins: https://www.transfermarkt.de/chennaiyin ... rein/45299
Da sind interessante Leute dabei. Zum Beispiel Thapa oder Meetei. Außerdem ein paar bekannte Gesichter wie Sliskovic oder Düker.
Gibt ja verschiedene Modelle, wie so eine Kooperation aussehen kann, ob über Leihgeschäfte, Freundschaftsspiele oder feste Transfers.
Das Risiko hält sich in Grenzen, da das mediale Aufkommen (grad von indischer Presse) ein Zugewinn für den HFC wäre. Und selbst wenn Spieler XY vergleichsweise geringe Einsatzzeiten hätte, wie zB ein Löder, Bierschenk oder Fünger, hätten wir im Stadion sicherlich direkt ein paar hundert Zuschauer mehr. Wenn der oder die Spieler sofort "einschlagen", umso besser. Laut transfermarkt spielt kein einziger indischer Nationalspieler außerhalb Indiens. Da steckt riesiges (Marketing)Potential.
Und noch fürs Potokoll, Indien löst in naher Zukunft China als bevölkerungsreichstes Land der Erde ab. In Deutschland gibt es schon jetzt eine beachtliche Anzahl an Menschen aus der indischen Community. Diese wird sich noch vergrößern, auch in Halle.
Also liebe Verantwortliche, denkt mal drüber nach! Über den Tellerrand könnte sich lohnen.

Status Krass
Beiträge: 673
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 16:54

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Status Krass »


Rolf der Realist
Beiträge: 142
Registriert: So 13. Jun 2021, 16:27

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Rolf der Realist »

Status Krass hat geschrieben:
Di 22. Nov 2022, 00:04
https://www.mdr.de/sport/index.html
Diesen Beitrag muss ich und kann ich nur zustimmen. Es bleibt dabei wir müssen uns verstärken.

Reihe22
Beiträge: 16
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 11:45

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Reihe22 »

chemiebeiköhler hat geschrieben:
Sa 19. Nov 2022, 21:46
Fazit: Leider viel Magerkost.
Lösungen? : Hab letztens einen Bericht über Thomas Brdaric gelesen. Der ist aktuell Trainer beim Indischen Erstligisten "Chennaiyin FC".
Die dortige Liga wird in etwa dem Niveau der deutschen Dritten Liga zugeordnet, in der Spitze sind dort aber auch Spieler zu finden, die für deutlich höhere Aufgaben geschaffen sind. Das Gute, in Europa, geschweige denn in Deutschland, liegt der Fokus (noch) nicht auf dieser Liga. Also warum nicht mal zu Herrn Brdaric Kontakt aufnehmen, und eine Kooperation anstreben?! Hier mal der Kader des angesprochenen Vereins: https://www.transfermarkt.de/chennaiyin ... rein/45299
Da sind interessante Leute dabei. Zum Beispiel Thapa oder Meetei. Außerdem ein paar bekannte Gesichter wie Sliskovic oder Düker.
Gibt ja verschiedene Modelle, wie so eine Kooperation aussehen kann, ob über Leihgeschäfte, Freundschaftsspiele oder feste Transfers.
Das Risiko hält sich in Grenzen, da das mediale Aufkommen (grad von indischer Presse) ein Zugewinn für den HFC wäre. Und selbst wenn Spieler XY vergleichsweise geringe Einsatzzeiten hätte, wie zB ein Löder, Bierschenk oder Fünger, hätten wir im Stadion sicherlich direkt ein paar hundert Zuschauer mehr. Wenn der oder die Spieler sofort "einschlagen", umso besser. Laut transfermarkt spielt kein einziger indischer Nationalspieler außerhalb Indiens. Da steckt riesiges (Marketing)Potential.
Und noch fürs Potokoll, Indien löst in naher Zukunft China als bevölkerungsreichstes Land der Erde ab. In Deutschland gibt es schon jetzt eine beachtliche Anzahl an Menschen aus der indischen Community. Diese wird sich noch vergrößern, auch in Halle.
Also liebe Verantwortliche, denkt mal drüber nach! Über den Tellerrand könnte sich lohnen.
Das ist ja mal eine gute und interssante Weise was man machen könnte.Ein zwei Inder in der Mannschaft und schon wer halb Dehli von Halle im Stadion.Und Stimmung würden sie allemal machen. Aber dazu müssten sich ja die Verantwortlichen des HFC in Bewegung setzen.Da bleibt man doch lieber in Eilenburg,Taucha,Gröbers und klappert die Dörfer ab nach gestandenen Spielern.

Jimy
Beiträge: 958
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Jimy »

Reihe22 hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 11:18
chemiebeiköhler hat geschrieben:
Sa 19. Nov 2022, 21:46
Fazit: Leider viel Magerkost.
Lösungen? : Hab letztens einen Bericht über Thomas Brdaric gelesen. Der ist aktuell Trainer beim Indischen Erstligisten "Chennaiyin FC".
Die dortige Liga wird in etwa dem Niveau der deutschen Dritten Liga zugeordnet, in der Spitze sind dort aber auch Spieler zu finden, die für deutlich höhere Aufgaben geschaffen sind. Das Gute, in Europa, geschweige denn in Deutschland, liegt der Fokus (noch) nicht auf dieser Liga. Also warum nicht mal zu Herrn Brdaric Kontakt aufnehmen, und eine Kooperation anstreben?! Hier mal der Kader des angesprochenen Vereins: https://www.transfermarkt.de/chennaiyin ... rein/45299
Da sind interessante Leute dabei. Zum Beispiel Thapa oder Meetei. Außerdem ein paar bekannte Gesichter wie Sliskovic oder Düker.
Gibt ja verschiedene Modelle, wie so eine Kooperation aussehen kann, ob über Leihgeschäfte, Freundschaftsspiele oder feste Transfers.
Das Risiko hält sich in Grenzen, da das mediale Aufkommen (grad von indischer Presse) ein Zugewinn für den HFC wäre. Und selbst wenn Spieler XY vergleichsweise geringe Einsatzzeiten hätte, wie zB ein Löder, Bierschenk oder Fünger, hätten wir im Stadion sicherlich direkt ein paar hundert Zuschauer mehr. Wenn der oder die Spieler sofort "einschlagen", umso besser. Laut transfermarkt spielt kein einziger indischer Nationalspieler außerhalb Indiens. Da steckt riesiges (Marketing)Potential.
Und noch fürs Potokoll, Indien löst in naher Zukunft China als bevölkerungsreichstes Land der Erde ab. In Deutschland gibt es schon jetzt eine beachtliche Anzahl an Menschen aus der indischen Community. Diese wird sich noch vergrößern, auch in Halle.
Also liebe Verantwortliche, denkt mal drüber nach! Über den Tellerrand könnte sich lohnen.
Das ist ja mal eine gute und interssante Weise was man machen könnte.Ein zwei Inder in der Mannschaft und schon wer halb Dehli von Halle im Stadion.Und Stimmung würden sie allemal machen. Aber dazu müssten sich ja die Verantwortlichen des HFC in Bewegung setzen.Da bleibt man doch lieber in Eilenburg,Taucha,Gröbers und klappert die Dörfer ab nach gestandenen Spielern.
Warum hackst du auf unsere Verantwortlichen rum nur weil sie versuchen seriös zu wirtschaften?
Wenn das mit der Idee so einfach wäre warum ist da noch keine Mannschaft in ganz Deutschland auf die Idee gekommen? Gibt es vielleicht auch gute Gründe die dagegen sprechen?
Wenn wir einen Spieler holen wollen der uns sofort weiter hilft dann sind Leute aus Indien die einen anderen Fussball spielen und meist auch Sprachprobleme haben keine gute Wahl. In wie weit ein Medienhype aus Indien gut für unsere Mannschaft wäre ist die nächste Frage,
Die Zukunft für unseren Verein liegt mit Sicherheit nicht in Zuschauern aus Indien. Wie müssen versuchen Fans vor Ort zu rekrutieren da können Spieler mit regionalen Wurzeln wie ein Lindenhahn helfen.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Rolf der Realist
Beiträge: 142
Registriert: So 13. Jun 2021, 16:27

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Rolf der Realist »

Warum gerade Talente aus Indien der Heilsbringer sein sollen erkenne ich auch nicht. Indien ist ja auch nicht ein Fußball-Wunder-Land. Die Sprachprobleme sind auch nicht zu unterschätzen. Wenn wir schon ins Ausland schauen dann bieten sich eher unsere Nachbarn an. Mit Polen und Tschechen gab es schon gute Beispiele und die haben oft auch deutsche Sprachkenntnisse. Egal wie sich die Verantwortlichen entscheiden wir brauchen unbedingt Verstärkung sonst wird es der berüchtigte Tanz auf der Rasierklinge bis zum Klassenerhalt.

falke
Beiträge: 160
Registriert: Fr 14. Jan 2022, 13:49

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von falke »

Wir müssen uns definitiv verstärken und ich hoffe wir warten nicht wieder bis zum letzten Tag damit. Es wäre schon gut, eingespielt in die Rückrunde zu starten.
Hoffe Minge ist gedanklich noch in Halle.

Reihe22
Beiträge: 16
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 11:45

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Reihe22 »

Jimy hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 13:40
Reihe22 hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 11:18
chemiebeiköhler hat geschrieben:
Sa 19. Nov 2022, 21:46
Fazit: Leider viel Magerkost.
Lösungen? : Hab letztens einen Bericht über Thomas Brdaric gelesen. Der ist aktuell Trainer beim Indischen Erstligisten "Chennaiyin FC".
Die dortige Liga wird in etwa dem Niveau der deutschen Dritten Liga zugeordnet, in der Spitze sind dort aber auch Spieler zu finden, die für deutlich höhere Aufgaben geschaffen sind. Das Gute, in Europa, geschweige denn in Deutschland, liegt der Fokus (noch) nicht auf dieser Liga. Also warum nicht mal zu Herrn Brdaric Kontakt aufnehmen, und eine Kooperation anstreben?! Hier mal der Kader des angesprochenen Vereins: https://www.transfermarkt.de/chennaiyin ... rein/45299
Da sind interessante Leute dabei. Zum Beispiel Thapa oder Meetei. Außerdem ein paar bekannte Gesichter wie Sliskovic oder Düker.
Gibt ja verschiedene Modelle, wie so eine Kooperation aussehen kann, ob über Leihgeschäfte, Freundschaftsspiele oder feste Transfers.
Das Risiko hält sich in Grenzen, da das mediale Aufkommen (grad von indischer Presse) ein Zugewinn für den HFC wäre. Und selbst wenn Spieler XY vergleichsweise geringe Einsatzzeiten hätte, wie zB ein Löder, Bierschenk oder Fünger, hätten wir im Stadion sicherlich direkt ein paar hundert Zuschauer mehr. Wenn der oder die Spieler sofort "einschlagen", umso besser. Laut transfermarkt spielt kein einziger indischer Nationalspieler außerhalb Indiens. Da steckt riesiges (Marketing)Potential.
Und noch fürs Potokoll, Indien löst in naher Zukunft China als bevölkerungsreichstes Land der Erde ab. In Deutschland gibt es schon jetzt eine beachtliche Anzahl an Menschen aus der indischen Community. Diese wird sich noch vergrößern, auch in Halle.
Also liebe Verantwortliche, denkt mal drüber nach! Über den Tellerrand könnte sich lohnen.
Das ist ja mal eine gute und interssante Weise was man machen könnte.Ein zwei Inder in der Mannschaft und schon wer halb Dehli von Halle im Stadion.Und Stimmung würden sie allemal machen. Aber dazu müssten sich ja die Verantwortlichen des HFC in Bewegung setzen.Da bleibt man doch lieber in Eilenburg,Taucha,Gröbers und klappert die Dörfer ab nach gestandenen Spielern.
Warum hackst du auf unsere Verantwortlichen rum nur weil sie versuchen seriös zu wirtschaften?
Wenn das mit der Idee so einfach wäre warum ist da noch keine Mannschaft in ganz Deutschland auf die Idee gekommen? Gibt es vielleicht auch gute Gründe die dagegen sprechen?
Wenn wir einen Spieler holen wollen der uns sofort weiter hilft dann sind Leute aus Indien die einen anderen Fussball spielen und meist auch Sprachprobleme haben keine gute Wahl. In wie weit ein Medienhype aus Indien gut für unsere Mannschaft wäre ist die nächste Frage,
Die Zukunft für unseren Verein liegt mit Sicherheit nicht in Zuschauern aus Indien. Wie müssen versuchen Fans vor Ort zu rekrutieren da können Spieler mit regionalen Wurzeln wie ein Lindenhahn helfen.
Hier hackt niemand auf den Verantwortlichen herum,hier wird einfach nur Klartext geredet. Stimmt in Indien wird englisch gesprochen das schafft hier niemand.Und warum sollte nicht gerade ein Spieler aus Indien hier einschlagen.Aber egal,ich bin auch ein Freund von Experimenten wenn es um das Wohl des eigenen Heimatvereines geht.Und da haben wir das nächste Problem,wir haben keinen Verantwortlichen der aus Halle oder Umgebung kommt.Den Trainer mal außen vorgelassen,alle wollen Kohle abfassen ohne wenn und aber,Verein kaputt na und ab zum nächsten.
Wie möchtest du Fans gewinnen wenn die Mannschaft nur Müll spielt.Fans kommen und gehen mit Leistung,da können auch mal Niederlagen dabei sein, aber bitte doch nicht solch eine Gegurke was seit August hier abgeliefert wird.Und die jetzigen treuen Fans werden sich es auch überlegen ob sie zum jetzigen Zeitpunkt lieber zum HFC gehen oder dann doch lieber eine warme beleuchtete Whg.haben möchten.

Jimy
Beiträge: 958
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Jimy »

Reihe22 hat geschrieben:
Di 29. Nov 2022, 12:21
Jimy hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 13:40
Reihe22 hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 11:18


Das ist ja mal eine gute und interssante Weise was man machen könnte.Ein zwei Inder in der Mannschaft und schon wer halb Dehli von Halle im Stadion.Und Stimmung würden sie allemal machen. Aber dazu müssten sich ja die Verantwortlichen des HFC in Bewegung setzen.Da bleibt man doch lieber in Eilenburg,Taucha,Gröbers und klappert die Dörfer ab nach gestandenen Spielern.
Warum hackst du auf unsere Verantwortlichen rum nur weil sie versuchen seriös zu wirtschaften?
Wenn das mit der Idee so einfach wäre warum ist da noch keine Mannschaft in ganz Deutschland auf die Idee gekommen? Gibt es vielleicht auch gute Gründe die dagegen sprechen?
Wenn wir einen Spieler holen wollen der uns sofort weiter hilft dann sind Leute aus Indien die einen anderen Fussball spielen und meist auch Sprachprobleme haben keine gute Wahl. In wie weit ein Medienhype aus Indien gut für unsere Mannschaft wäre ist die nächste Frage,
Die Zukunft für unseren Verein liegt mit Sicherheit nicht in Zuschauern aus Indien. Wie müssen versuchen Fans vor Ort zu rekrutieren da können Spieler mit regionalen Wurzeln wie ein Lindenhahn helfen.
Hier hackt niemand auf den Verantwortlichen herum,hier wird einfach nur Klartext geredet. Stimmt in Indien wird englisch gesprochen das schafft hier niemand.Und warum sollte nicht gerade ein Spieler aus Indien hier einschlagen.Aber egal,ich bin auch ein Freund von Experimenten wenn es um das Wohl des eigenen Heimatvereines geht.Und da haben wir das nächste Problem,wir haben keinen Verantwortlichen der aus Halle oder Umgebung kommt.Den Trainer mal außen vorgelassen,alle wollen Kohle abfassen ohne wenn und aber,Verein kaputt na und ab zum nächsten.
Wie möchtest du Fans gewinnen wenn die Mannschaft nur Müll spielt.Fans kommen und gehen mit Leistung,da können auch mal Niederlagen dabei sein, aber bitte doch nicht solch eine Gegurke was seit August hier abgeliefert wird.Und die jetzigen treuen Fans werden sich es auch überlegen ob sie zum jetzigen Zeitpunkt lieber zum HFC gehen oder dann doch lieber eine warme beleuchtete Whg.haben möchten.
Ich weiss jetzt nicht wenn du hier unterstellen willst im Verein das sie nur am Geld interessiert sind und der Verein am Arsch vorbei gehen soll.
Die Spieler hatten auf Gehalt verzichtet und unser Präsident hatte aus der Privatschatulle Manu zurück nach Halle geholt als Not an Mann war.
Ich finde nicht das die Mannschaft nur Müll gespielt hat. Besonders bei den Heimspielen hat die Leistung gestimmt. Die Mannschaft spielt durchaus attraktiven Angriffsfussball. Das Problem ist das hinten noch zu viele Fehler gemacht werden und somit die Punkteausbeute zu gering ist. Was in der Rückrunde besser werden muss.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

mirkow
Beiträge: 110
Registriert: So 10. Jan 2021, 11:40

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von mirkow »

Jimy hat geschrieben:
Do 1. Dez 2022, 01:01
Reihe22 hat geschrieben:
Di 29. Nov 2022, 12:21

Hier hackt niemand auf den Verantwortlichen herum,hier wird einfach nur Klartext geredet. Stimmt in Indien wird englisch gesprochen das schafft hier niemand.Und warum sollte nicht gerade ein Spieler aus Indien hier einschlagen.Aber egal,ich bin auch ein Freund von Experimenten wenn es um das Wohl des eigenen Heimatvereines geht.Und da haben wir das nächste Problem,wir haben keinen Verantwortlichen der aus Halle oder Umgebung kommt.Den Trainer mal außen vorgelassen,alle wollen Kohle abfassen ohne wenn und aber,Verein kaputt na und ab zum nächsten.
Wie möchtest du Fans gewinnen wenn die Mannschaft nur Müll spielt.Fans kommen und gehen mit Leistung,da können auch mal Niederlagen dabei sein, aber bitte doch nicht solch eine Gegurke was seit August hier abgeliefert wird.Und die jetzigen treuen Fans werden sich es auch überlegen ob sie zum jetzigen Zeitpunkt lieber zum HFC gehen oder dann doch lieber eine warme beleuchtete Whg.haben möchten.
Ich weiss jetzt nicht wenn du hier unterstellen willst im Verein das sie nur am Geld interessiert sind und der Verein am Arsch vorbei gehen soll.
Die Spieler hatten auf Gehalt verzichtet und unser Präsident hatte aus der Privatschatulle Manu zurück nach Halle geholt als Not an Mann war.
Ich finde nicht das die Mannschaft nur Müll gespielt hat. Besonders bei den Heimspielen hat die Leistung gestimmt. Die Mannschaft spielt durchaus attraktiven Angriffsfussball. Das Problem ist das hinten noch zu viele Fehler gemacht werden und somit die Punkteausbeute zu gering ist. Was in der Rückrunde besser werden muss.
Da muss ich Jimy zur Abwechslung mal zustimmen. Das ist Deine Vision für den Club, Reihe22? Verantwortliche aus der Umgebung, die möglichst ehrenamtlich arbeiten und Spieler, die sich bisher nirgendwo etabliert haben? Klingt ziemlich nach Regionalliga! :shock:

Experimente sind schön und gut, aber wir müssen auch nicht das Rad neu erfinden. Wir brauchen keine Inder, sondern noch 1-2 gestandene Spieler, die unsere bereits recht experimentelle (bzw.vor allem: jugendliche) Mannschaft ein bisschen führen. Also hoffen wir mal, dass sich in der Winterpause was tut.

PS: Für Dein Interesse an Experimenten schau Dir doch mal den FCA Darmstadt an. Da sind alle Verantwortlichen eine Familie (ohne Witz) und sie kommen auch aus der Region. Das Team hingegen besteht nur aus Brasilianern, die sich hierzulande durchsetzen wollen: https://www.deutschlandfunkkultur.de/fu ... g-100.html

Allerdings spielen die nur in der Kreisoberliga.

falke
Beiträge: 160
Registriert: Fr 14. Jan 2022, 13:49

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von falke »

Ich hoffe mal, dass wir auch 1-2 gestandene Spieler verpflichten, welche unsere jungen Spieler führen können. Der erste gehandelte mögliche Neuzugang ist es augenscheinlich nicht. Ich hoffe dass uns nicht auch noch der eine oder andere Leistungsträger verlässt in der Winterpause.

Rolf der Realist
Beiträge: 142
Registriert: So 13. Jun 2021, 16:27

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Rolf der Realist »

Ein Politiker der CDU hatte es einmal gewagt zu sagen "Wir brauchen keine Inder- wir brauchen Kinder." Da sind die Gutmenschen und die Staatsmedien aber über den hergefallen...... :roll:

Jimy
Beiträge: 958
Registriert: Sa 8. Aug 2020, 15:35

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Jimy »

Rolf der Realist hat geschrieben:
Fr 2. Dez 2022, 12:01
Ein Politiker der CDU hatte es einmal gewagt zu sagen "Wir brauchen keine Inder- wir brauchen Kinder." Da sind die Gutmenschen und die Staatsmedien aber über den hergefallen...... :roll:
Wir brauchen uns hier im HFC Forum aber nicht über dämliche Parolen von Politikern uns unterhalten mit dem sie die versuchen Stimmung gegen eine Gruppe von Menschen zu machen. Dafür gibt es andere Foren.
Wenn wer uns als Spieler weiterbringt dann kann der gerne auch aus Indien zu uns kommen oder eine heilige Socke anbeten. Herkunft und glaube Spielt auf den Rasen keine Rolle.
FUSSBALLFANS sind keine VERBRECHER.

daher ZUSAMMEN GEGEN GEWALT, RASSISMUS UND ANTISEMITISMUS im Stadion

Rolf der Realist
Beiträge: 142
Registriert: So 13. Jun 2021, 16:27

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von Rolf der Realist »

Jimy hat geschrieben:
Sa 3. Dez 2022, 16:53
Rolf der Realist hat geschrieben:
Fr 2. Dez 2022, 12:01
Ein Politiker der CDU hatte es einmal gewagt zu sagen "Wir brauchen keine Inder- wir brauchen Kinder." Da sind die Gutmenschen und die Staatsmedien aber über den hergefallen...... :roll:
Wir brauchen uns hier im HFC Forum aber nicht über dämliche Parolen von Politikern uns unterhalten mit dem sie die versuchen Stimmung gegen eine Gruppe von Menschen zu machen. Dafür gibt es andere Foren.
Wenn wer uns als Spieler weiterbringt dann kann der gerne auch aus Indien zu uns kommen oder eine heilige Socke anbeten. Herkunft und glaube Spielt auf den Rasen keine Rolle.
Das mag uns aktuell egal sein, aber nicht für die Zukunft unseres HFC. Da brauchen wir eigene Kinder.

falke
Beiträge: 160
Registriert: Fr 14. Jan 2022, 13:49

Re: Fazit zur Winterpause

Beitrag von falke »

Ich hoffe zum Trainingsauftakt, zum Testspiel gegen Aue oder spätestens bis zum Trainingslager präsentieren wir neue Spieler und warten nicht wieder bis zum Transferende damit. Leider befürchte ich letzteres.

Antworten